Erstmals vier Vize aus einer Familie

Malte Riethmöller setzt bei PHL den besten Schuss

+
Das neue Königshaus im Schützenverein PHL.

Leerssen - Von Heiner Büntemeyer. „Ich hab voll draufgehalten, und es hat geklappt“, freute sich der neue Schützenkönig im Schützenverein Pestinghausen-Högenhausen-Leerßen (PHL), Malte Riethmöller. Schon im vorigen Jahr hatte er voll draufgehalten, doch damals reichte es nur zum dritten Platz.

Er wählte Hanne Brüning zu seiner Begleiterin und Stefan Evers sowie Tim Spinnreker zu Adjutanten. Im Schützenverein PHL sind die Königstitel noch in allen Altersklassen begehrt. Nur so sind die fast 60 Teilnehmer zu erklären, die sich an den Königsschießen beteiligten und durch die erzielten Treffer bewiesen, dass es keine „Alibi-Schüsse“ waren. Selbst um den Kinderkönig wetteiferten 31 Kinder.

Nach der Ankunft des Festumzugs eröffnete Andree Meyer das Königs-, Preis- und Pokalschießen. Auf dem Festplatz wurde ein Spielfest für die Kinder angeboten und im Zelt gab es Kuchen, Kaffee und Musik. Abends sorgten die Certain Souls bei vollem Haus für eine fröhliche Schützenparty, an der auch eine große Delegation des befreundeten Schützenvereins Ristedt und Mitglieder des „K-Zuges“ vom Schützenverein Syke teilnahmen.

Christina Oetjen ist „Kaiserin der Westmark“

Am Sonntag musste der stellvertretende Vorsitzende Uwe Hüneke die Proklamation leiten, da „König Andree“ als Majestät von sämtlichen Aufgaben befreit war. Wie er erklärte, habe er es trotz seiner Moderation nicht verhindern können, dass er anschließend zum Ehrentanz antreten musste. Er durfte seiner Ehefrau Petra Hüneke die Damen-Königskette umhängen und ist jetzt „Prinzgemahl“. Vizekönigin wurde Michaela Meyer. „König der Könige“ und damit „Kaiserin der Westermark“ wurde Christina Oetjen. Jungschützenkönigin wurde Hilke Nadolny.

Nachdem Michaela und Andree Meyer beim Königsschießen jeweils „nur“ Vizekönige geworden waren, setzte sich diese Serie bei den Mädchen und Jungen fort: Kinderkönig bei den Jungen wurde Leonhard Oetjen vor Lukas Meyer und Mädchenkönigin wurde Rieke Meyer vor Vanessa Meyer.

Andree Meyer ist durchaus ein bisschen stolz darauf. „Vier Vizekönige aus einer Familie, das hat es bisher bei PHL noch nicht gegeben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare