Familiennachmittag im Kreismuseum

Kleiner Wolf findet großen Wolf - im Museum

+
Im Stück des Figurentheaters Neumond freunden sich der große und der kleine Wolf nach und nach an.

Syke - Das Kreismuseum Syke lädt für Sonntag, 10. Juli, zwischen 14 und 18 Uhr zum Familiennachmittag ein. Auf dem Programm steht neben dem Auftritt eines Figurentheaters auch das Kuchenbacken in den beiden Steinbacköfen. Das Figurentheater Neumond aus Hannover um Christian Kruse möchte um 15 Uhr sein Stück zum Bilderbuch „Großer Wolf und kleiner Wolf“ vorführen. Bei gutem Wetter im Garten, bei Regen auf der Bauerndiele.

Die Aufführung ist für alle Museumsgäste ab vier Jahren gedacht. Zum Inhalt: Schon immer lebte der große Wolf allein, unter seinem Baum, oben auf dem Hügel. Dann kam eines Tages der kleine Wolf – von weither. Die Geschichte der französischen Autorin Nadine Brun-Cosme handelt vom Kennenlernen, vom Annähern, von Zweisamkeit, Liebgewinnen, Mut und Freundschaft.

Den Nachmittag über gibt es die von Museumsbäckerin Jutta Radeke frisch gebackenen Apfel- und Butterkuchen.

Im Gartenpavillon können die Kinder bei Rolf Schützek Bilder drucken und aquarellieren. Um 14 Uhr führt die Kuratorin Elsbeth Kautz durch die von ihr neu aufgebaute Sonderausstellung „Mädchen! – Sachen, Bilder, Erinnerungen. Mädchenjahre 1945-1975 in der Region zwischen Weser und Hunte“. Der Eintritt am Sonntag ist frei.

Mehr zum Thema:

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Stephan Weil besucht „Pallas“-Werk in Diepholz

Ministerpräsident Stephan Weil besucht „Pallas“-Werk in Diepholz

Kinder- und Jugendkantorei Bassum begeistert mit Musical „Martin Luther“

Kinder- und Jugendkantorei Bassum begeistert mit Musical „Martin Luther“

Diepholzer Berufsmesse eröffnet

Diepholzer Berufsmesse eröffnet

Unbekannte zerstören Ehrenmal

Unbekannte zerstören Ehrenmal

Kommentare