Schwarzer Corsa? Polizei sucht Zeugen

Kind in Barrien verletzt: Fahrer begeht Unfallflucht

+
Symbolbild

Barrien - Unfallflucht hat am Dienstagmittag ein bislang unbekannter Autofahrer begangen, nachdem er einen zwölfjährigen Radfahrer in Barrien gestreift und zu Fall gebracht hatte. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der Unbekannte gegen 12.55 Uhr die Straße "An der Bahn" in Richtung Bahnhof. In Höhe einer Brücke kamen ihm zwei Schüler auf ihren Fahrrädern entgegen. Sein Auto streifte den hinteren Fahrradfahrer, einen zwölfjährigen Jungen aus Syke, sodass dieser stürzte und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Laut Zeugenaussage soll es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen Opel Corsa mit DH-Kennzeichen handeln. Hinweise werden von der Polizei Syke unter Telefon 04242/9690 entgegen genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare