9. Aktion der Syker Bürgerstiftung

Wunschbaum: Kein Kind soll ohne Geschenk bleiben

+
Die Bürgerstiftung hofft, dass sie auch diesmal so viele Geschenke sortieren muss wie im vorigen.

Syke - Von Marc Lentvogt. Alle Jahre wieder bleiben viele Kinder zu Weihnachten unbeschenkt. Ihre Familien können es sich schlicht nicht leisten.

Um ein trauriges Fest zu verhindern, schmückt die Syker Bürgerstiftung seit mittlerweile neun Jahren einen Weihnachtsbaum mit Wünschen bedürftiger Kinder.

War die Zahl der Wunschzettelschreiber über sechs Jahre hinweg konstant, beobachten Michael Lux, Vorsitzender des Stiftungsrates, und Carola Damm-Heuser, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, seit 2014 einen rapiden Anstieg. „Uns machen die Steigerungsraten nicht glücklich, denn es zeigt, dass ein Bedarf da ist – das tut weh“, erklärt Damm-Heuser.

Die Kinder werden von Schulen, Kindergärten und Diakonie ausgewählt. An den Pranger gestellt werden sie durch den Wunschzettelbaum aber nicht. Schenker und Beschenkte werden anonymisiert.

Die Wünsche umfassen „die ganze Bandbreite von bescheidenen Wünschen bis hin zur Xbox“, erklärt Lux. So kommt es vor, dass immer mal Zettel mit großen Wünschen am Baum hängen bleiben. „Weil der Schenkende sich nicht traut, weniger zu schenken“, weiß Damm-Heuser. Eigentlich sollen Wunsch und Geschenk die 35-Euro-Grenze nicht überschreiten.

Am 24.Dezember soll und wird aber keines der Kinder ohne Geschenk bleiben. Die Bürgerstiftung nimmt sich aller Kinder an, die keinen Abnehmer gefunden haben. Wer sie dabei unterstützen möchte, kann sich ab Samstag am Wunschzettelbaum in der Kreissparkasse mit einer Geldspende beteiligen. Die Geschenke müssen bis Sonntag, 17. Dezember abgegeben werden, damit die Ehrenamtlichen sie zeitig ausliefern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Meistgelesene Artikel

Landwirt Loerke erwägt den Gang zum Gericht

Landwirt Loerke erwägt den Gang zum Gericht

Wintershall-Chef Mehren setzt auf mehr Effizienz und Wachstum

Wintershall-Chef Mehren setzt auf mehr Effizienz und Wachstum

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Tamika Campbell im Kulturforum: Originell, aber nicht selten vulgär

Tamika Campbell im Kulturforum: Originell, aber nicht selten vulgär

Kommentare