Internationales Heinkel-Treffen in Heiligenfelde

1 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
2 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
3 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
4 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
5 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
6 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
7 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.
8 von 18
Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.

Vier Tage lang bereicherten sie das Straßenbild der Region: Rund 450 Fans der Heinkel-Motorroller, Mopeds und Kabinenroller kamen am Wochenende zu ihrem 31. internationalen Jahrestreffen zusammen. Aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Schweden, Dänemark und den Niederlanden kamen die Teilnehmer. Sie nahmen sich viel Zeit für Fachgespräche und freundliche Erklärungen für Besucher. Zudem unternahmen sie eine Reihe von gemeinsamen Touren.

Das könnte Sie auch interessieren

Bremer Sixdays - Fotos vom Montag

Das Publikum der Sixdays hat am Montag bis in die Morgenstunden gefeiert. So servierte DJ Toddy wieder beliebte Hits - Musik von Helene Fischer war …
Bremer Sixdays - Fotos vom Montag

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Bremen - Nach dem Trainingslager in Südafrika und vor dem Rückrunden-Start in der Bundesliga kehrt bei Werder Bremen wieder Alltag ein. Am Mittwoch …
Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Sixdays Bremen am Samstag - Flirtnacht

Auf den Sixdays in Bremen wird nicht nur fleißig geradelt und in den Hallen getanzt, nein auch geflirtet.
Sixdays Bremen am Samstag - Flirtnacht

Meistgelesene Artikel

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Muhammed Gök ist Auszubildener zum Kaufmann im E-Commerce

Mehrere Angebote für Gewerbefläche an der B51

Mehrere Angebote für Gewerbefläche an der B51

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Förderung für Landkreis Diepholz zugesagt: Neue Busse für Landesbuslinien

Kollision auf der Blockener Straße: 75-Jähriger schwer verletzt

Kollision auf der Blockener Straße: 75-Jähriger schwer verletzt

Kommentare