„Wir wollen was darstellen“

Imbiss „Die Speisewerkstatt“ in Syke eröffnet

+
Kai und Jennifer Zivkovic wollen mit der „Speisewerkstatt“ an der Boschstraße für Furore sorgen.

Syke - Das Imbisshäuschen an der Boschstraße hat schon so einige Betreiber erlebt. Doch wer gesehen hat, wie Kai Zivkovic und seine Familie in den vergangenen Wochen und Monaten herumgewerkelt haben, der hat gemerkt: Diesmal möchte jemand mal etwas anders machen als seine Vorgänger.

„Herumwerkeln“ ist dabei durchaus wörtlich gemeint. Zivkovic nennt seinen Imbiss „Die Speisewerkstatt“, hat ihr mit Hammerschlag-Lack ein wenig einen Werkstatt-Look verpasst und sich ein Logo mit Messer und Gabel ausgedacht, deren Griffe an Schraubenzieher und Schraubschlüssel erinnern. „Hier im Gewerbegebiet werkeln doch alle“, sagt Zivkovic mit einem Lächeln. „Also werkel ich auch.“

Der gelernte Speditionskaufmann hat sich den Schritt in die Gastronomie gut überlegt. „Der etwas andere Imbiss“ sollte an der Boschstraße entstehen. „Wir wollen was darstellen.“ Dass hinter dem pfiffigen Äußeren auch gute Ideen stecken könnten, offenbart ein Blick auf den Speiseplan. Neben den Brat- und Currywurst-Standards gibt es unter anderem täglich Baguettes, außerdem an jedem Wochentag einen unterschiedlichen Schwerpunkt: Montags steht selbst gesmoktes Pulled Pork auf dem Plan, dienstags Burger, mittwochs Suppen, donnerstags Pizza und freitags Schnitzel.

„Kein Convenience, kein TK“, verspricht der leidenschaftliche Koch. „Die Leute sollen merken: Hier stehen auch Menschen, die Lust dazu haben.“ Zivkovic steht montags bis freitags von 6 bis 15 Uhr gemeinsam mit seiner Tochter Jennifer-Shanice in dem Imbisshäuschen. Die Speisewerkstatt setzt dabei auch auf Regionalität: Die Backwaren kommen von einem Bäcker aus der Umgebung, das Fleisch von einem Schlachter aus der Nähe.

Die Speisewerkstatt hat seit Montag geöffnet und nimmt Vorbestellungen unter 04242/66 899 66 entgegen.

fj

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kommentare