Mit Hund und Hubschrauber

Amtsgericht und Polizei in Syke machen Tag der offenen Tür zum riesigen Familienfest

+
Sie machen am 9. September die ganze Innenstadt dicht: Amtsgericht und Polizei richten gemeinsam einen Tag der offenen Tür aus und bieten dazu ein Familienfest mit allen Schikanen.

Syke - Von Michael Walter. Das wird eine Fete, wie sie Syke lange nicht gesehen hat – und vermutlich auch so schnell nicht wieder sehen wird: Wenn Polizei und Amtsgericht am 9. September gemeinsam ihren Tag der offenen Tür begehen, machen sie daraus ein Familienfest, das nahezu die gesamte Innenstadt vom Amtshof bis zum Rathausplatz mit einbezieht.

Den Termin hatten beide Behörden bereits im Mai bekannt gegeben. Freitag stellten sie in einer gemeinsamen Pressekonferenz Details zum Programm vor.

Die Musik spielt am 9. September buchstäblich auf dem Parkplatz am Mühlendamm. Dort wird die zentrale Bühne stehen, dort wird um 11 Uhr das Familienfest eröffnet, und dort spielt anschließend das Polizeimusikorchester Niedersachsen. Und gleich nebenan stellen sich Wasserschutzpolizei, Hundestaffel und Reiterstaffel vor. Der Edgar-Deichmann-Park am Mühlenteich ist an diesem Tag Schauplatz vieler Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche.

Im Kommissariat an der Waldstraße bietet die Polizei Führungen durch das Haus an. Draußen kann man den Fahrzeugpark besichtigen. Der Jawoll-Parkplatz wird zum Hubschrauber-Landeplatz. Und den Rathausplatz macht die Polizei zum Museum: Dort gibt es historische Polieifahrzeuge zu sehen, und Beamte laufen Streife in historischen Uniformen.

Tag der offenen Tür seit mehr als zehn Jahren

Wer tiefer in die Polizeigeschichte eintauchen möchte, kann einen Vortrag über die sonderbare Rolle der Polizei in der Weimarer Republik besuchen. Titel: „Freunde, Helfer, Straßenkämpfer“. Dozent ist Dr. Dirk Götting vom Polizeimuseum Nienburg. Anmeldungen dafür nimmt die Polizei ab sofort entgegen unter 04242   / 9690.

An der Hermannstraße wird das Thema Kriminalprävention schwerpunktmäßig angesiedelt. Unter anderem informiert dort das Landeskriminalamt über seine Zentrale Anlaufstelle Cybercrime (ZAC) und möchte damit nicht zuletzt auch Unternehmer ansprechen.

Seit mehr als zehn Jahren veranstaltet die Polizeidirektion Oldenburg solch einen Tag der offenen Tür, jedes Jahr in einer anderen Dienststelle. Dieses Jahr ist Syke an der Reihe. Insgesamt wartet die Polizei mit 50 Ausstellern auf. Rund 150 Beamte aus der gesamten Polizeiinspektion Diepholz sind daran beteiligt, plus diverse Sonderdienststellen. „Das alles zu organisieren, ist ein Riesenaufwand für so eine kleine Dienststelle“, sagt Kommissariatsleiterin Nina Menzel. Seit Januar sind ihre Mitarbeiter mit den Vorbereitungen beschäftigt.

Gespielte Verhandlungen

Kaum geringer ist der Aufwand, den das Amtsgericht betreibt. Angefangen von der geplanten Schlemmermeile auf dem Amtshof über Fußball-Minigolf bis hin zu kostenlosen Fachvorträgen zu Themen wie Vorsorgevollmacht oder „Erben und Vererben“. Besonderer Clou: Das Gericht lädt zu gespielten Verhandlungen ein. „Das sind erfundene Fälle“, erklärt die dafür verantwortliche Rebecca Thölke. „Aber es sind echte Richter und echte Anwälte, die da quasi nach Drehbuch agieren.“ Zwei Strafprozesse werden nachgespielt und eine Familiensache. Letzteres ist von besonderem Reiz, da „echte“ Familiensachen nicht öffentlich verhandelt werden. Für Musik sorgt am Amtshof die Music Company des TuS Syke.

Während des gesamten Tags ist die Innenstadt für Fahrzeuge Tabu. Selbst die B 6 ist dann von der Post bis zur Shell-Tankstelle gesperrt. Dort präsentieren sich Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Rettungsdienste.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme mit Griechenland steht

Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme mit Griechenland steht

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

Das Beste kommt zum Schluss: „Meilentaucher“ begeistern

Das Beste kommt zum Schluss: „Meilentaucher“ begeistern

Unbekannte entsorgen unerlaubt Abfall in Sulingen 

Unbekannte entsorgen unerlaubt Abfall in Sulingen 

Neubau statt alter Stadtvilla

Neubau statt alter Stadtvilla

Kommentare