TSV Heiligenrode heißt französische Freunde vom Sportclub CO Laigné-St. Gervais zum 43. Austausch willkommen

Feiern, Fußball schauen, gegebenenfalls heiraten

+
Die Franzosen und die Heiligenroder freuen sich auf die gemeinsame Zeit.

Heiligenrode - Ergreifende Szenen: Leute liegen sich in den Armen – Freude und Vertrautheit lassen sich in den Gesichtern ablesen. Grund ist der fünftägige Besuch von rund 50 Franzosen des Sportclubs CO Laigné-St. Gervais aus der Nähe von Le Mans beim TSV Heiligenrode. Es ist bereits der 43. Austausch zwischen den Sportvereinen.

„Wir hatten im Jahr 1973 die erste Begegnung, damals noch von der Gemeinde Stuhr organisiert. Über die Jahre sind viele enge Verbindungen entstanden“, erklärt Jörg Detken, Vorsitzender des Austausch-Komitees des TSV Heiligenrode.

Zwei Frauen aus Stelle hätten durch den Austausch zum Beispiel nach Frankreich geheiratet. Außerdem hätten Vereinsmitglieder kürzlich ein Praktikum beim Unternehmen Cordes & Graefe an zwei französische Studenten vermittelt.

Ein weiteres Beispiel ist die Einquartierung der Gäste aus den Dörfern Laigné und St. Gervais in deutsche Familien, um die sich vor allem Heiligenroder Jugendliche kümmern.

Bis zur Abschlussfeier am Sonntagnachmittag absolviert die französisch-deutsche Gruppe ein straffes Programm: Auf dem Plan stehen zum Beispiel ein Fußballspiel, ein Besuch der „Laser Tag Arena“ in Oldenburg und eine Besichtigung des Bremer Flughafens. Dazu schauen alle zusammen das Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach im Heiligenroder Vereinsheim an. Im kommenden Jahr sind dann die Mitglieder des TSV Heiligenrode an der Reihe. Detken: „In geraden Jahren besuchen wir die Franzosen und in ungeraden sie uns.“

tk

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Kommentare