Erhöhte Kohlenstoff-Werte in Bodenprobe

Heilgenfelde: Spatenstich für Grundschul-Erweiterung verschoben

Zu viel Kohlenstoff im Boden verhindert vorerst den Erweiterungs-Spatenstich an der Grundschule Heiligenfelde.
+
Zu viel Kohlenstoff im Boden verhindert vorerst den Erweiterungs-Spatenstich an der Grundschule Heiligenfelde.

Manchmal (wenn auch extrem selten) findet man einen Goldschatz, wenn man im Syker Stadtgebiet ein Loch gräbt. Weit öfter findet man aber Dinge, die man gar nicht haben will. So etwa jetzt in Heiligenfelde.

Heiligenfelde – Da hätte diese Woche eigentlich der symbolische erste Spatenstich zur Erweiterung der Astrid-Lindgren-Grundschule erfolgen sollen. Doch im letzten Moment hatte die Stadtverwaltung den abgesagt. Grund: ein Laborbericht über Bodenbefunde. Nichts Kriminelles, wie die Stadtverwaltung betont. Aber doch so, dass sie ihre Pläne ein Stück weit über den Haufen geworfen hat.

Boden wird komplett ausgehoben

Der TOC-Wert ist zu hoch. Der gibt die Summe des gesamten organischen Kohlenstoffs in einer Probe und lässt in der Regel Rückschlüsse auf die Belastung mit Fremdstoffen zu. Das können zum Beispiel Eiweiße, Zucker, Fette, oder Alkohole sein, speziell bei Bodenproben kann ein erhöhter TOC-Wert aber auch nur an einem erhöhten Humus-Anteil liegen. Bis zu einem bestimmten Wert dürfen solche Böden weiter verbaut werden.

Das wäre in Heiligenfelde der Plan gewesen. Der Bodenaushub hätte wieder verfüllt werden sollen. Da die Stadtverwaltung aber keinerlei Risiko eingehen wollte – Bürgermeisterin Suse Laue: „Wir sind alle keine Chemiker“ – und genauere Analysen viel Zeit und Geld gekostet hätten, geht die Verwaltung auf Nummer sicher und lässt den Boden dort komplett ausheben und abfahren. „Wir hätten den Bodenaushub eingeschränkt weiter nutzen können“, bestätigt die Bürgermeisterin. „Das wollten wir aber nicht.“

Nächste Woche nehmen die Bauarbeiter dann die Arbeit wieder auf. Und der symbolische Spatenstich soll nun am 18. März erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

„Tritte von allen Seiten“: Landwirte zeichnen düsteres Bild ihrer Branche

„Tritte von allen Seiten“: Landwirte zeichnen düsteres Bild ihrer Branche

„Tritte von allen Seiten“: Landwirte zeichnen düsteres Bild ihrer Branche
A 1-Ausbau zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr wirft Schatten voraus

A 1-Ausbau zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr wirft Schatten voraus

A 1-Ausbau zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr wirft Schatten voraus
Am Sulinger Stadtsee alles, was Wohnmobilisten brauchen

Am Sulinger Stadtsee alles, was Wohnmobilisten brauchen

Am Sulinger Stadtsee alles, was Wohnmobilisten brauchen
Corona-Impfaktionen im Kreis Diepholz: Acht Termine für alle ab 18 Jahren

Corona-Impfaktionen im Kreis Diepholz: Acht Termine für alle ab 18 Jahren

Corona-Impfaktionen im Kreis Diepholz: Acht Termine für alle ab 18 Jahren

Kommentare