Mit der Sonne kommt die Gefahr

Glatteis-Unfall bei Barrien: VW prallt gegen Baum

+

Jeebel/Barrien - Bei einem Unfall auf der Sudweyher Straße ist eine Autofahrerin am Freitagvormittag gegen einen Baum geprallt und dabei leicht verletzt worden. Sie ist eine von mehreren Personen, die nach Sonnenaufgang von der Glätte überrascht wurden.

Die Frau war um 8.45 Uhr von Barrien kommend in Richtung Sudweyhe unterwegs, teilte Polizei-Sprecher Thomas Gissing auf Nachfrage mit. In einer leichten Kurve auf Höhe der Ortseinfahrt Jeebel - nahe der Gemeindegrenze zwischen Syke und Weyhe - kam die 25-Jährige von der Straße ab und prallte mit ihrem VW Golf gegen einen Baum.

Bei der Kollision wurde die Frau leicht verletzt, ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Über die Höhe des Schadens machte Gissing keine Angaben.

Vielmehr berichtete der Beamte, dass es im Landkreis Diepholz am Freitag erst zum Sonnenaufgang zu einer merklichen Zunahme an wetterbedingten Unfällen kam. Eine genaue Übersicht lag ihm gegen 11 Uhr noch nicht vor, es seien aber vor allem Blechschäden zu verzeichnen gewesen. Die Unfälle geschahen innerhalb kurzer Zeit zwischen Sonnenaufgang und 10 Uhr.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

40. Fleischrindertage in Verden

40. Fleischrindertage in Verden

Sechs Tote bei Schießerei in einer Fabrik nahe Chicago

Sechs Tote bei Schießerei in einer Fabrik nahe Chicago

Meistgelesene Artikel

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Kommentare