Abschlussfeier von 52 Absolventen des IQ Technikums vom Studienort Bremen

„Genau das, was die Industrie braucht“

Die erfolgreichen Teilnehmer präsentieren stolz ihre Urkunden.

Bremen/Landkreis - Während einer würdigen Abschlussfeier im „Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen“ konnten 52 Absolventen des IQ Technikums vom Studienort Bremen zum Abschluss des Wintersemesters 2015/16 ihre Zeugnisse zum Staatlich geprüften Techniker in Empfang nehmen.

Nach der feierlichen Eröffnung und Begrüßung durch den Geschäftsführer und der Studienleitung wurden die Leistungen der Absolventen gewürdigt, die sie in dem sechs-semestrigen berufsbegleitenden Studium erworben haben. Drei besonders gute Projektarbeiten wurden nochmals vorgetragen und ausgezeichnet.

Die Teilnehmer und ihre Firmenzugehörigkeit sind: Inken Grantz aus Lamstedt von der Firma AIRBUS, Sascha Kehlenbeck und Michal Arend aus Bremen von der Firma ArcelorMittal Bremen und Felix Wahlers von der Firma Focke aus Verden. Die Ausarbeitung der Projektarbeit bildete den Abschluss des Studiums, wobei die Studierenden in vollem Umfang ihre erworbenen Kompetenzen einbringen konnten. Die Laudatoren, Vertreter der beteiligten Unternehmen, bescheinigten den Absolventen und dem IQ Technikum eine sehr moderne Qualifizierung: Prozesssystematisch und zukunftsorientiert. Genau das, was die heutige Industrie braucht.

Die Absolventen

Die erfolgreichen Teilnehmer aus den Regionen Syke und Weyhe sind: Sascha Kehlenbeck aus Weyhe (mit Auszeichnung; Fa. ArcelorMittal Bremen), Maximilian Wridt aus Syke, Christian Wöbse und Thorben Fricke aus Weyhe (alle AIRBUS Bremen), Bernhard Becker-Kraffel aus Weyhe (Rebax Zerspanungstechnik, Syke), Soner Baykal aus Syke (Brötje Rastede)

Mehr zum Thema:

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

Ismaels Leistungsträger

Ismaels Leistungsträger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Theaterabend wird zum Stehempfang

Theaterabend wird zum Stehempfang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Kommentare