So geht es weiter mit der Baustelle

Laut Auskunft der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg bleibt die Krusenberg-Kreuzung noch die gesamte nächste Woche über gesperrt. Ab dem 13. November sollen dann die Fahrbahnmarkierungen aufgetragen werden. Sobald das erledigt ist, würde die Kreuzung wieder freigegeben werden.

Der 13. November ist auch Stichtag für den Beginn der Sanierungsarbeiten im Abschnitt zwischen Grenzstraße und Melchiorshausen. Dafür kalkuliert die Behörde eine Dauer von zwei Wochen ein.

Ab dem 13. November ist dann auch die Waldkater-Kreuzung gesperrt. Das bedeutet, der Verkehr aus Richtung Bremen kann dann nicht mehr über die Ristedter Straße in Richtung Gessel und Ristedt gelangen. Die Einbahnstraßenregelung auf der Bundesstraße bleibt während der Bauarbeiten bestehen.

Die Nordumgehung Barrien ist weiterhin von der B 6 aus nicht zu erreichen. Umgekehrt ist das Abbiegen von der Umgehungsstraße auf die B 6 nur in Richtung Bremen möglich.

Die Nordumgehung Syke sollte eigentlich gestern bereits wieder von der B 6 aus befahrbar sein. Das hat allerdings nicht geklappt. Anfang nächster Woche sollen nun die Restarbeiten im Einmündungsbereich abgeschlossen werden.

Die gesamte Sanierungsmaßnahme soll laut aktuellem Plan bis zum 25. November beendet sein – immer unter Vorbehalt geeigneten Wetters, betont die Behörde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Begegnung statt „Brexit“

Begegnung statt „Brexit“

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Kommentare