B6: Polizei sucht Zeugen

Gefährliches Überholmanöver - Gegenverkehr weicht aus

Syke - Einfach nur gefährlich - eine unbekannte Person überholte am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 6, Nienburger Straße, trotz Gegenverkehrs einen Lastwagen. Zwei entgegenkommende Auto mussten daraufhin stark abbremsen. 

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 6.30 Uhr auf der B6 in Steimke. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr von Nienburg kommend in Richtung Syke. Das Auto überholte nach einer Linkskurve einen Lastwagen und zwang eine 20 Jahre alte Ford-Ka-Fahrerin aus Bassum und eine 42 Jahre alte Frau aus Syke zu einer Vollbremsung.

Beide Auto wichen nach rechts aus, wobei die Sykerin einen Leitpfosten überfuhr. Der noch unbekannte VW-Fahrer entfernte sich vom Unfallort. Nun sucht die Polizei in Syke nach Zeugen für den Vorfall. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04242/9690 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

A wie Anlieferung fürs Reload

A wie Anlieferung fürs Reload

Kommentare