Mehrere Verletzte im Landkreis Diepholz

Schwarzer Freitag: Fünf Unfälle in wenigen Stunden

+
Unfall auf der Syker Kreuzung: Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Syke - Schwarzer Freitag im Landkreis Diepholz: Bei fünf Unfällen sind mehrere Menschen verletzt worden – mindestens einer von ihnen schwer.

Gegen 13.20 Uhr war ein Autofahrer auf der „Ölstraße“ in Maasen gegen einen Baum geprallt. In Melchiorshausen erfasste ein Auto beim Anfahren aus einer Seitenstraße eine Radlerin. Die Frau stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Im Bereich des Polizeikommissariats Syke ereigneten sich ersten Informationen zufolge drei Unfälle in wenigen Stunden. Gegen 14 Uhr waren auf der Kreuzung der L 333 mit der Straße "Auf der Heide" zwei Autos zusammengeprallt. Eines blieb auf der Verkehrsinsel auf dem Dach liegen. Einzelheiten zum Unfallhergang gab es heute nicht, die Polizei-Pressestelle war nicht zu erreichen. Auf den Kommissariaten in Syke und Weyhe glühten offenbar die Drähte: „Wir haben auch enorm viele andere Einsätze!“, so ein Beamter. sdl

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare