Frühjahrsakademie der Bürgerstiftung bietet ausgiebiges Programm für Kinder

Vom Backen bis zum Morsen

+
Gespannt schauten die Kinder in der Herbst-Akademie Gerhard Siemers beim Herstellen von Nudelteig zu. Am Samstag, 19. März, zeigt der Koch dann, wie man Pizza selbst backt.

Syke - Von Tobias Kortas. Es ist schon ein hoher Aufwand, den die Bürgerstiftung auf sich nimmt, um auf ihre Frühjahrsakademie der Kinderakademie (Kasy-Bär) aufmerksam zu machen. „Wir haben 2000 Flyer unter die Kinder gebracht und 156 Dauergäste im E-Mail-Verteiler“, verrät Carola Damm-Heuser, Leiterin der Kinderakademie. Zu vergeben sind 118 Plätze bei 13 Angeboten für Kinder von fünf bis 14 Jahren. So weit die Zahlen. Doch hinter der Kinderakademie steckt mehr.

Zum Beispiel Menschen mit Lebenserfahrung, die Freude am Umgang mit Kindern haben und ihnen gerne ihre Hobbys, ehrenamtlichen Tätigkeiten und Berufe näher bringen. Einer dieser Menschen ist Gerhard Siemers. Der Lehrer für Hauswirtschaft an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Syke bietet am Samstag, 19. März, gemeinsam mit Yvonne Gebur, Claudia Strohmeyer und Carola Damm-Heuser erstmals den Kurs „Pizza selbst gemacht“ an. Im vergangenen Oktober ging bereits das Angebot „Nudeln selbst gemacht“ unter seiner Regie über die Bühne. „Für die Kinder ist es spannend zu erfahren, wie sie etwas, was sie gerne essen, selbst machen können“, weiß Siemers. Neben dem Backen gebe es Infos zur Geschichte des italienischen Nationalgerichts.

Tiefe Einblicke in seine Hobbys gibt der Amateur-Funker Klaus-Peter Dreessen. Er bietet einen Kurs zum Funken (25. und 27. April) und einen zum Morsen an (21. März). „Morsen ist eine wahre Konzentrationsübung“, erklärt Dreessen. „Ziel für das Morse-Diplom am Ende des Tages ist es, dass die Kinder mit Daumen und Zeigefinger ihren Namen morsen können.“

Neu im Angebot ist der Kurs „Alte Spiele neu erleben“ von Yvonne Gebur und Carola Damm-Heuser am 22. März. „Es geht um einfache Spiele wie Zublinzeln, Himmel und Hölle, Gummitwist oder Murmeln“, erzählt Carola Damm-Heuser. Die Kinder sollten erfahren, wie sie mit einfachen Materialien gemeinsam und bei Bewegung viel Spaß haben können.

Anmeldungen für die Frühjahrsakademie ab kommendem Dienstag, 15.März, bei Carola Damm-Heuser unter 04242/5173 oder per E-Mail an kasy-baer@web.de

Weitere Informationen im Internet unter

www.buergerstiftung-syke.de

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare