Frauen-Nationalteam streicht Flüchtlingsheim vor Benefiz-Fußballspiel

Post greift zum Pinsel

+
Andreas Trzaska (Postchef Bremen und Umland, hinten links), Kurt Grieme (Deutsche Post Bremen), Bürgermeisterin Suse Laue und Wolfgang Jacob (Deutsche Post, Geschäftsbereich Hannover und Coach der Frauen) freuen sich über die Hilfsaktion.

Syke - Von Ilka Rickers. Die Post trägt nicht nur zuverlässig Pakete aus, sondern kann auch noch gut kicken. Das Frauen-Nationalteam der Deutschen Post tritt am Montag gegen die Frauenmannschaft des SV Heiligenfelde im Fußball an und hilft bei einer Aktion für Syker Flüchtlinge.

„Wir werden von 12 Uhr bis 17 Uhr das Flüchtlingsheim am Hohen Berg streichen“, sagt Kurt Grieme von der Deutschen Post in Bremen. Dem Syker ist die Idee gekommen. Die freiwilligen Helfer wollen die 14 Räume in einem hellen Anstrich gestalten. Derzeit leben 27 Flüchtlinge in dem Gebäude, das früher als Soldatenbaracke diente.

Bürgermeisterin Suse Laue ist begeistert und freut sich, dass Syke an dem Projekt beteiligt ist. „Es geht darum, Zeichen zu setzen und um einen guten Zweck. Das ist der richtige Weg, und den unterstützen wir gerne.“

Den Kontakt zwischen Post, Sportverein und Stadt hat Kurt Grieme hergestellt. In seiner Jugend hat er selber beim SV Heiligenfelde gespielt. Die Frauenmannschaft des Vereins ist kürzlich in die Landesliga aufgestiegen, deshalb sei das Spiel interessant, findet der Coach der Postmannschaft Wolfgang Jacob.

Das Frauen-Nationalteam der Deutschen Post wurde 2002 gegründet. „Die Truppe besteht immer wieder aus einem anderen Kader“, sagt Jacob über die abwechslungsreiche Aufgabe. „Es haben nicht immer alle Spielerinnen zu den Terminen Zeit. Denn der Beruf geht immer noch vor dem Fußball.“ Jacob freut sich, dass mit seinem „Glücksgriff“ Rebecca Seebach auch eine Spielerin aus Syke dabei ist.

Anpfiff ist um 19 Uhr auf der Sportanlage an der Clueser Straße. Zuschauer können sich am Torwandschießen versuchen. Postmitarbeiter sammeln während des Spiels Spenden. Alle Einnahmen gehen an die Aktion Shepherd‘s Heart in Ghana (wir berichteten).

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare