Überraschender Abgang

Finanzamt Syke: Vorsteher Andreas Beyer seit 1. März Chef in Oldenburg

Andreas Beyer ist seit Montag Chef des Finanzamtes Oldenburg.
+
Andreas Beyer ist seit Montag Chef des Finanzamtes Oldenburg.

Syke – Zumindest für Außenstehende kommt diese Personalie überraschend. Nach noch nicht einmal zwei Jahren als Vorsteher des Finanzamtes Syke hat Andreas Beyer mit Wirkung zum 1. März auf dem Chefsessel des Finanzamtes Oldenburg Platz genommen. Wer ihm in Syke folgt, ist derzeit noch offen. „Das Auswahlverfahren ist noch nicht abgeschlossen“, sagte Jörg Sievers als Pressesprecher des Landesamtes für Steuern.

Spekulationen, der Wechsel könne eventuell etwas mit dem Untreue-Skandal am Finanzamt Syke zu tun haben, wies Sievers deutlich zurück. „Der Vorgänger von Herrn Beyer in Oldenburg ist in der vergangenen Woche in den Ruhestand versetzt worden. Es hat ein ganz normales Auswahlverfahren gegeben, an dem sich Herr Beyer beteiligt hat und in dem er sich eben auch durchgesetzt hat“, sagte Sievers.

Im Juli vergangenen Jahres war das Finanzamt Syke weit über die Landesgrenzen hinaus in die Schlagzeilen geraten, weil sich ein heute 29-jähriger Beamter zwischen Herbst 2017 und April 2020 insgesamt mehr als 900 000 Euro erschlichen haben soll. Die Staatsanwaltschaft Verden hat mittlerweile Anklage wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Untreue und Steuerhinterziehung in besonders schwerem Fall erhoben. Ein Termin für den Prozessauftakt vor dem Landgericht Verden steht noch nicht fest.

In Oldenburg zeichnet Beyer künftig für eine deutlich größere Behörde verantwortlich. Dort arbeiten 287 Beamte, das Steueraufkommen lag im vergangenen Jahr bei rund 1,97 Milliarden Euro. Das Finanzamt Syke zählte -- Stand 2018 – 220 Beschäftigte, das Steueraufkommen betrug seinerzeit mehr als 630 Millionen Euro – Tendenz steigend.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landesregierung bremst Neustart der Ströher Diskothek Life aus

Landesregierung bremst Neustart der Ströher Diskothek Life aus

Landesregierung bremst Neustart der Ströher Diskothek Life aus
Neues Konzept für das Twistringer Schützenfest

Neues Konzept für das Twistringer Schützenfest

Neues Konzept für das Twistringer Schützenfest
Weg übers Gleis: Perspektive bleibt bestehen

Weg übers Gleis: Perspektive bleibt bestehen

Weg übers Gleis: Perspektive bleibt bestehen
Oliver Kunstmann will Syker Bürgermeister werden

Oliver Kunstmann will Syker Bürgermeister werden

Oliver Kunstmann will Syker Bürgermeister werden

Kommentare