Firma Fach & Werk unterstützt

Fachwerkspeicher am Syker Jugendhaus ist wieder stabil

+
Über den Fortschritt der Arbeiten freuen sich nicht zuletzt Sykes Bürgermeisterin Suse Laue und die Vorstandsmitglieder des Vereins Rund ums Syker Rathaus, Johannes Huljus (3.v.l.) und Gerd Thiel (r.).

Syke - Der Speicher am Syker Jugendhaus nimmt langsam Gestalt an. Stadt und Verein haben sich vertraglich darauf geeinigt, das Gebäude bis Ende 2019 zu sanieren.

Für die Bauleitung zeichnet der Verein verantwortlich. Viele Arbeiten erbringen die Ehrenamtlichen in Eigenleistung. Aber eben nicht alles. 

Fachliche Unterstützung gab es unter anderem von der Firma Fach & Werk. Seniorchef Otto Westermann (l.) überzeugte sich selbst von der Qualität der Arbeit und von der Stabilität der neu gesetzten Holzbalken. In Kürze können die Gefache ausgemauert werden. Ein ausführlicher Bericht über die Arbeiten folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Kommentare