Zum ersten Mal Zeugnisdisco an der Grundschule am Lindhof

Das Halbjahr weggetanzt

+
300 von 400 möglichen Schülern haben bei der ersten Zeugnisdisco der Grundschule am Lindhof mitgemacht. Da kann man wohl sagen: Das Angebot kam an.

Syke - Versuch geglückt, könnte man sagen: 300 der insgesamt rund 400 Kinder der Grundschule am Lindhof haben am Dienstag das Forum in eine Tanzfläche verwandelt. Der Förderverein hatte zur Zeugnisdisco eingeladen.

Es war eine Premiere. „Wir wollten einfach mal was Besonderes außerhalb des Schulbetriebs machen“, sagt die Vorsitzende Ramona Klein. „Eine coole Sache, an der alle Spaß haben.“ Tatkräftig geholfen haben dabei rund zwei Dutzend Eltern: Am Einlass, bei der Aufsicht oder an der Getränkeausgabe. Und nicht zuletzt DJ Ralf Dunker, der bei der Musikauswahl ein gutes Händchen bewies.

Zum Warmwerden gab‘s die heimliche Hymne der Schule, den „Lindhof-Tanzalarm“, bei dem die Lehrer Doro Stoffregen und Marcel Hakkel von der Bühne aus die Choreografie steuerten. Anschließend übernahmen die Kinder selbst das Kommando und tanzten, was das Zeug hielt.

„Einige waren am Ende der anderthalb Stunden richtig kaputt und mussten von uns ein bisschen in den Arm genommen werden“, erzählt Ramona Klein. „Aber alle hatten ganz viel Spaß.“ Schon zu Beginn war ihr aufgefallen: „Jungs wie Mädchen hatten sich Gedanken gemacht, was sie zu so einem Anlass wohl anziehen sollten. Das war richtig niedlich anzusehen. Die Jungs mit Haargel und Lederjacke, und die Mädchen mit Glitzerkleid und Schminke.“ Ramona Kleins Fazit: „Das war schon super. Das würden wir gern wiederholen.“

mwa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Sanitär-Firma Waßmann: Insolvenz

Sanitär-Firma Waßmann: Insolvenz

Kommentare