Viele gehen zum Bildungszentrum

Schüler nehmen emotionalen Abschied von der Erlenschule

+
Von links: Dinah Möhlenbrock, Romina Röpke, Maike Schuba, Lian Fangrat, Jaimy Maas, Fabian Wagner, Samuel Brandthoff, Tjark Dismer.

Syke - Zehn junge Frauen und Männer haben mit Ende des Schuljahres Abschied von „ihrer“ Erlenschule genommen. Bei der Abschiedsveranstaltung gab es nicht nur viele Fotos aus den zurückliegenden Jahren zu sehen, es erklang auch das gemeinsame Lied „Die Schulzeit ist nun zu Ende“ von der Ukulele-Gruppe.

Martina Wrobel, Leiterin der Syker Lebenshilfe-Einrichtung, fand warme Worte für die verabschiedeten Schüler. Die Zeremonie in der Erlenschule und die anschließende Feier im Steimker Hof bot Gelegenheit, sich von Schulkameraden zu verabschieden – und nach vorne zu blicken. Die meisten von ihnen werden im Bildungszentrum in Syke weitergebildet. 

Der Abschied von „ihrer“ Erlenschule fiel dabei einigen Schülern sichtlich schwer. Aber es gibt ja sicher ein Wiedersehen mit den Mitschülern und Klassenleitungen. Zudem erhielt jeder eine Fotomappe als Erinnerung an die gemeinsame Erlenschulzeit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Kommentare