Einfacher Trick rettet in Barrien Symbole der ewigen Treue vor dem Bolzenschneider

Die Liebe in Zeiten der Brückensanierung

+
Christiane Palm-Hoffmeister hat für jedes Liebes-Schloss an der Wassermühle einen Zweitschlüssel parat.

Barrien - Von Michael Walter. Bei Christiane Palm-Hoffmeister ist die Liebe in guten Händen – selbst wenn mal das Geländer gestrichen werden muss. Hört sich blöd an? Ist es aber nicht. Ganz im Gegenteil, hat die Inhaberin der Barrier Wassermühle dabei klug voraus gedacht.

Von einer Reise nach Riga brachte Palm-Hoffmeister im Jahr 2000 die Idee mit den Vorhängeschlössern am Brückengeländer mit nach Barrien. Der heute überall verbreitete Brauch war damals in Deutschland noch fast unbekannt. „Selbst in Berlin habe ich das erst viel später gesehen“, sagt sie. Und weil die Wassermühle seit 1999 mit dem Syker Standesamt zusammenarbeitet und offizieller Ort für Trauungen ist, hatte sie diesen Brauch übernommen.

Immerhin gut zwei Dutzend Vorhängeschlösser hängen seitdem am inneren Geländer vor dem Mühlenrad. Ganz bewusst dort, und nicht nach vorn zur Straße hin, und ganz gezielt auch nur von Hochzeitspaaren.

In letzter Zeit hat Palm-Hoffmeister verstärkt beobachtet, dass in vielen Städten die „ewigen“ Vorhängeschlösser mit dem Bolzenschneider wieder entfernt werden. Entweder, weil die Liebe nun doch nicht ewig gehalten hat – dann ist es meist einer der ehemaligen Brautleuten selbst, der das Schloss wieder entfernt – oder aber, wenn das Brückengeländer ausgebessert oder neu gestrichen werden muss. Und in dem Fall – unterstellt Palm-Hoffmeister – könnte ein Brautpaar schon pikiert sein, wenn sein Symbol ewiger Liebe im Altmetall landet.

Für diesen Fall hat Palm-Hoffmeister von Anfang an vorgebeugt: „Es gibt für jedes Schloss zwei Schlüssel. Den einen werfe ich in einer kleinen Zeremonie feierlich in den Fluss. Der anderen kommt mit Namen und Datum in eine Mappe und wird aufgehoben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Kommentare