Sparten stellen sich vor

TuS-Syke-Sportschau: Für einen Nachmittag unter einem Taktstock vereint

Alle Sparten bekommen bei der Sportschau des TuS Syke Gelegenheit, die eigene Sportart zu präsentieren. Auch die Turnerinnen zeigen ihr Können. Foto: Jantje Ehlers
+
Alle Sparten bekommen bei der Sportschau des TuS Syke Gelegenheit, die eigene Sportart zu präsentieren. Auch die Turnerinnen zeigen ihr Können.

Syke - Die Stimmung in der Syker Olympiahalle hätte besser kaum sein können, als der TuS sein Festprogramm aus Anlass des 100-jährigen Vereinsbestehens eröffnete. Erstmals nach 27 Jahren musizierten das Moderne Orchester und die Music Company des Vereins wieder gemeinsam.

Beim „König der Löwen“ führte Sabine Rosenbrock den Taktstock, und Lukas Kruse dirigierte einen Song von Queen. Peter Ehrt, einer der Organisatoren, berichtete später von einem „Gänsehaut-Gefühl“.

Die Vorsitzende Sigrun Steinmetz und Vorstandsmitglied Karsten Bödeker hatten die rund 300 Besucher begrüßt und führten anschließend auch durch das Programm. Dabei stellten sie alle Sparten des Vereins vor. Selbst die Schachgruppe hatte einige Tischen mit Schachbrettern in die Halle gestellt, die auch ständig besetzt waren. Andere Sparten, deren Angebote sich im Rahmen einer solchen Schau nur unvollkommen darstellen lassen, waren durch Übungs- oder Spartenleiter vertreten, die auf ihre Angebote hinwiesen und die Übungszeiten bekanntgaben.

Das aus sieben Mitgliedern bestehende Organisationsteam hatte die Schau hervorragend vorbereitet, sodass auch die Pausen für den Auf- und Abbau für benötigte Geräte nur sehr kurz und durch Musikbeiträge überbrückt wurden.

Insgesamt beteiligten sich rund 230 Sportlerinnen und Sportler an den Darbietungen. Zahlreiche Mitglieder unterstützten diese Sportschau, indem sie im Foyer und vor der Halle Getränke, Kuchen und Gegrilltes zubereiteten und verkauften.

Seinen besonderen Glanz bekam die Schau zudem durch die Darbietungen der Hip-Hop-Gruppen und der Kunstturnerinnen, die zum Schluss mit artistischen Übungen der Liga-Turnerinnen für ein eindrucksvolles Show-Ende sorgten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fossilien-Grube Messel 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Kommentare