B6 kurzzeitig voll gesperrt

Zwei Verletzte bei Unfall in Barrien

+
Unfall in Barrien.

Barrien - An der sogenannten Krusenberg-Kreuzung in Barrien ereignete sich am späten Montagnachmittag ein Unfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden.

Die Ortsfeuerwehr Barrien wurde gegen 18.20 Uhr zu dem Unfall an der Kreuzung B6 / Barrier Straße alarmiert. Ein 47-jähriger Autofahrer hatte beim links Einbiegen von der K 112 auf die Bundesstraße 6 den entgegen kommenden Pkw eines 22-Jährigen übersehen, berichtet die Polizei am Dienstag. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich wurden der 47-Jährige und der Beifahrer im Auto des 22-Jährigen leicht verletzt.

Der Rettungsdienst und die Polizei waren mit je einer Einheit beim Eintreffen der 19 Einsatzkräfte bereits vor Ort, berichtet Ihno Fißer, Pressewart der Stadtfeuerwehr Syke. Im Fahrzeuginneren war ein leichter Brandgeruch wahrzunehmen, voraufhin die Batterien der beteiligten Fahrzeuge vorsorglich abgeklemmt wurden. 

Die Bundesstraße wurde während des eineinhalb stündigen Einsatzes teilweise gesperrt. Die Feuerwehrkräfte brachten Ölbindemittel in die Straßendecke ein, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden. 

Anschließend nahmen sie das Bindemittel wieder auf. Insgesamt wurden zwei Personen leicht verletzt, wobei eine Person in ein Krankenhaus gebracht wurde. Zum Aufladen der Unfallfahrzeuge auf Abschleppfahrzeuge wurde die B6 für kurze Zeit voll gesperrt.

Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf mindestens 9000 Euro beziffert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Meistgelesene Artikel

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Ausgleich für Windpark: Luftige Wohnungen für Uhus

Ausgleich für Windpark: Luftige Wohnungen für Uhus

Fechtkunst am Schloss

Fechtkunst am Schloss

Kommentare