Syker Feuerwehren müssen auf Übungsdienste und Mitgliederversammlungen verzichten

„Die Einsatzbereitschaft ist sichergestellt“

Seit dem Unfall Ende Oktober ist die Syker Feuerwehr ohne Drehleiter.
+
Seit dem Unfall Ende Oktober ist die Syker Feuerwehr ohne Drehleiter.

Syke – Der Eine oder Andere mag sie bereits vermisst haben: die sonst ab Anfang Januar üblichen Berichte zu den Mitgliederversammlungen von Syker Ortsfeuerwehren. Die Pandemie fordert auch hier ihren Tribut. Präsenz-Versammlungen aller Mitglieder, wobei durchaus schon einmal bis zu 100 Personen zusammenkommen können, sind aktuell nicht möglich. Reduzierung von Kontakten ist angesagt.

Für die Syker Feuerwehren bedeutet diese Vorgabe: keine Übungsdienste der Einsatzabteilungen ebenso wie bei den Kinder- und Jugendfeuerwehren. Auch die sonst üblichen Treffen der Altersabteilungen mit Kaffee, Kuchen und Kartenspiel müssen ausfallen.

Nicht nur die erforderlichen Fertigkeiten im Einsatzgeschehen, auch die Kameradschaftspflege und Gewinnung neuer Mitglieder bei den ehrenamtlich tätigen Brandbekämpfern leiden erheblich. „Die Einsatzbereitschaft ist dennoch sichergestellt“, berichtet Sykes Stadtbrandmeister Stefan Schütte im Gespräch mit dieser Zeitung.

„Wir planen derzeit, die Mitgliederversammlungen im kleinen Kreis, lediglich mit der Einsatzabteilung, im März im Syker Theater durchzuführen. Die Alterskameraden und sonstige Gäste, wozu neben den Fördermitgliedern auch die Presse gehört, müssen in diesem Jahr draußen bleiben“, berichtet er.

Dabei soll auf die sonst obligatorischen Berichte verzichtet werden. Lediglich gesetzlich vorgeschriebene Regularien werden abgearbeitet. „Auch die sonst üblichen Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit und besondere Verdienste, sowohl bei den Aktiven als auch in der Altersabteilung, finden nicht statt“, fügt Schütte an.

Diese Ehrungen sollen nach aktueller Planung im Herbst in einer gesonderten Veranstaltung im repräsentativen Rahmen nachgeholt werden. „Alles natürlich unter dem Vorbehalt, dass die jeweils geltenden Einschränkungen das zulassen“, sagt der Stadtbrandmeister.

Zwingend notwendig sind nach seinen Worten im Moment nur die Mitgliederversammlungen der Ortsfeuerwehren in Syke und Barrien. In Syke ist nach dem Rücktritt des Ortsbrandmeisters Fabian Fricke die Nachfolge zu regeln. In Barrien endet die Amtszeit des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Ihno Fißer turnusgemäß.

Wenn Präsenzversammlungen und Ausbildungsdienste seit fast einem Jahr nicht möglich sind, ist Fantasie gefragt. Online-Schulungen sind ein Mittel. Informationsblätter und schriftliche Lebenszeichen der Führungen an die Mitglieder eine andere Option.

Befragt nach besonderen Herausforderungen, bleibt Stefan Schütte nur die Feststellung: „Alles“. „Das ganze Jahr war geprägt von Improvisation. Dennoch haben Arbeitskreise weitergearbeitet und auch unsere Ausrüstung wurde planmäßig vervollständigt. Beispielsweise durch Defibrillatoren, die heute in jedem Feuerwehrhaus in der Stadt Syke anzutreffen sind“, berichtet er.

Die Gerätewarte durften arbeiten und das Material pflegen. Ein Notstromkonzept liegt vor und ist mit dem Stadtrat abgestimmt. Auch das Einsatzgeschehen im ersten Pandemiejahr unterscheidet sich kaum von dem anderer Jahre.

Seit einem Unfall Ende Oktober befindet sich die Syker Drehleiter zur Reparatur im Herstellerwerk in Karlsruhe. Wann sie wieder zur Verfügung steht, ist im Moment nicht absehbar. Zurzeit dient eine in Twistringen ausgemusterte Drehleiter als Ersatz.

Aber auch positive Überraschungen stehen im Jahresrückblick. Beispielsweise bei der Ortsfeuerwehr Gödestorf, Osterholz, Schnepke, wo kurz vor Weihnachten ein besonderes „Geschenk“ eintraf. Näheres dazu gibt es demnächst.

Von Horst Meyer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Meistgelesene Artikel

Eine Nummer für alle Behördenfälle? Keine 115 im Landkreis Diepholz

Eine Nummer für alle Behördenfälle? Keine 115 im Landkreis Diepholz

Eine Nummer für alle Behördenfälle? Keine 115 im Landkreis Diepholz
Laufen, wippen, springen: TuS Varrel baut eine „Bewegungslandschaft light“ auf

Laufen, wippen, springen: TuS Varrel baut eine „Bewegungslandschaft light“ auf

Laufen, wippen, springen: TuS Varrel baut eine „Bewegungslandschaft light“ auf
Behälter des Bassumers Horst-Dieter Jobst sollen Tod im Altkleidercontainer verhindern

Behälter des Bassumers Horst-Dieter Jobst sollen Tod im Altkleidercontainer verhindern

Behälter des Bassumers Horst-Dieter Jobst sollen Tod im Altkleidercontainer verhindern
Gasanschluss bei Baggerarbeiten beschädigt /Bundesstraße in Bockhop voll gesperrt

Gasanschluss bei Baggerarbeiten beschädigt /Bundesstraße in Bockhop voll gesperrt

Gasanschluss bei Baggerarbeiten beschädigt /Bundesstraße in Bockhop voll gesperrt

Kommentare