Fahrbahn abgesackt

Krusenberg-Kreuzung erneut gesperrt

+
Die Krusenberg-Kreuzung in Barrien war in den vergangenen Tagen teilweise gesperrt.

Barrien - Von Frank Jaursch. Nanu? Ist denn schon wieder Straßensanierung? Das mögen die Gedanken vieler Autofahrer in den vergangenen Tagen an der Krusenberg-Kreuzung gewesen sein.

Denn nur Wochen nach dem Ende der Bauarbeiten war erneut für mehrere Tage der Einmündungsbereich von B 6 und Barrier Straße in Höhe der Volksbank gesperrt. Der Ursprung lag allerdings ein bisschen tiefer: Ein Schacht eines Regenwasserkanals war defekt.

Nahe der Ampelanlage war ein Revisionsschacht abgesackt. In den vergangenen Wochen hatten Autofahrer bereits gemerkt, dass sich auf dem gerade neu asphaltierten Bereich ein Schlagloch zu bilden begann. Vor einigen Tagen dann stießen die verblüfften Verkehrsteilnehmer auf zwei Warnbaken mitten auf der Straße, die verhindern sollten, dass noch mehr Autos über die Bruchstelle fahren.

Ab Mittwoch war dann die Straße für Autofahrer aus Richtung Okel und Syke gesperrt. Eine Weyher Firma übernahm die Reparaturen.

Witterungsverhältnisse tragen Schuld

„Das hat nichts mit den Sanierungsarbeiten zu tun“, stellt Bauamtsleiter Hein Sievers auf Nachfrage klar, „sondern eher mit den Witterungsverhältnissen der letzten Monate.“ Dass ein Schacht absacke und dadurch die Verkehrssicherheit einer Straße beeinträchtige, sei ein Phänomen, das oft gerade bei feuchtem Wetter auftrete.

In den sozialen Medien gab es Kritik, dass ein derartiger Defekt doch im Vorfeld der Arbeiten an der Kreuzung hätte bemerkt werden müssen. Ein Vorwurf, den Sievers entschieden zurückweist. „So was kann man nicht vorher testen.“

Der Bauamtsleiter zeigte sich Freitagvormittag zuversichtlich, dass die Arbeiten bis Freitagabend abgeschlossen sein sollten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Meistgelesene Artikel

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Syker Schützen schießen zu selten

Syker Schützen schießen zu selten

Kommentare