CDU-Fraktions-Chef hat zu wenig Zeit

Markus Stier: Rücktritt von allen Ämtern

+
Markus Stier

Syke - Von Michael Walter. Markus Stier tritt mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender der CDU-Fraktion im Syker Rat zurück. Darüber hinaus legt der 36-Jährige zum Ende des Jahres auch sein Ratsmandat nieder. Stier macht dafür ausschließlich berufliche Gründe geltend.

Die Kurzfassung lautet: Stier ist immer seltener da, seit er sich 2011 als Unternehmensberater selbstständig gemacht hat. „Ich bin inzwischen deutschlandweit unterwegs“, sagt Stier. „Im letzten Jahr hatte ich 160 Reisetage mit Hotelübernachtung.“ Die unmittelbare Folge für seine Ratsarbeit: „Ich kriege viele Entscheidungen gar nicht mehr mit.“

Der Entschluss, die politische Arbeit aufzugeben sei ihm nicht leicht gefallen, sagt Stier. „Ich hab das wirklich gern gemacht!“ Aber letztlich sei der Schlussstrich, den er jetzt zieht, nur konsequent. „Weitermachen bis zur Kommunalwahl nächstes Jahr hätte mir nichts gebracht und der Fraktion auch nicht. Da ist es besser, lieber jetzt Schluss zu machen, und die Fraktion kann sich dann mit einer neuen Führung bis zur Wahl neu aufstellen.“

Den Rücktritt von seinem Sitz im Stadtrat sieht Markus Stier unter genau der gleichen Prämisse. „Na klar hätte ich den Sitz behalten können. Aber dann wäre ich ja trotzdem nicht da, und die Stimme fehlt am Ende bei der Abstimmung.“

Fraktions-Vize Wilken Hartje ist von Stiers Entscheidung nicht überrascht. „Das hat sich abgezeichnet“, sagt er. Stiers Beweggründe hält Hartje dabei für absolut nachvollziehbar. „Er hat einfach einen total interessanten Job und ist die ganze Woche unterwegs.“ Nächsten Dienstag werde die Fraktion einen Nachfolger wählen, sagt Hartje. Auf Stiers Sitz im Rat werde Franz-Josef „Josh“ Schulte aus Gessel nachrücken.

Markus Stier gehört dem Rat der Stadt seit dem 1. November 2001 an. Zunächst als einfaches Fraktionsmitglied, später dann als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und seit dem 1. November 2006 als Fraktionsvorsitzender. Stier war 2001 eines der jüngsten Syker Ratsmitglieder aller Zeiten und 2006 jüngster Fraktionsvorsitzender in der Geschichte der Syker CDU-Fraktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare