Bundesverdienstkreuz für Ludwig Stöver

Bundesverdienstkreuz für Ludwig Stöver

+
Bundesverdienstkreuz für Ludwig Stöver

Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik ist Ludwig Stöver am Donnerstag Abend mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Landrat Cord Bockhop (r.

) überreichte dem Ristedter den Orden.

Ludwig Stöver hat lange auf diese Ehrung warten müssen: Bereits im Dezember 2006 war er dafür vorgeschlagen worden. „Die Warteliste ist lang“, erklärte Bockhop. Von den mehr als 200000 Einwohnern des Landkreises erhielten statistisch gesehen pro Jahr lediglich fünf das Verdienstkreuz. Stöver dankte Freunden, Familie und Weggefährten. „Euch allen gehört ein Stück dieser Medaille.“ Insbesondere aber seiner Frau Inge. „Du warst mir immer eine Vertraute, wenn ich mal wieder Frust hatte und hast mir stets den Rücken gestärkt.“ Ein ausführlicher Bericht folgt.

Text/Foto: mwa

Mehr zum Thema:

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare