Maschine heiß gelaufen

Brandalarm an den BBS Syke: Schüler evakuiert

+
Brandalarm an der BBS in Syke.

Syke - Morgendliche Aufregung an den BBS Syke. Gegen 10.20 Uhr wurde das Schulgebäude aufgrund eines Feueralarms evakuiert. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zur Einsatzstelle.

Der Grund für die Aufregung war eine heiß gelaufene Maschine, erklärte ein Sprecher der Polizei in Syke auf Nachfrage. Daraufhin löste die Brandmeldeanlage aus und alarmierte die Rettungskräfte. Die Schüler rannten auf den Schulhof. Die Wehrleute mussten jedoch nicht eingreifen und rückten gegen 11 Uhr wieder ab. Die Schüler konnten ins Gebäude zurückkehren.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare