Mit Straßenschildern und Bäumen kollidiert

Betrunkene Fahranfängerin kommt von Straße ab - leicht verletzt

Syke - Eine 19 Jahre alte Fahranfängerin aus Syke ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und leicht verletzt worden. 

Wie die Polizei mitteilt, war die 19-Jährige gegen Mitternacht auf der Leerßer Straße in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und  mit mehreren Straßenschildern und Bäumen kollidiert. Anschließend blieb der Wagen der Fahranfängerin unterhalb der etwa 2,5 Meter tiefen Böschung auf der Seite liegen. Sie wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die eingesetzten Beamten stellten bei der jungen Frau eine Atemalkoholkonzentration von 1,58 Promille fest. Neben der Entziehung der Fahrerlaubnis erwartet die 19-Jährige nun ein Strafverfahren.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Junge Randalierer wüten in ehemaligem Autohaus Langhang

Junge Randalierer wüten in ehemaligem Autohaus Langhang

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Reitunfall macht Einsatz von Hubschrauber notwendig

Reitunfall macht Einsatz von Hubschrauber notwendig

Kommentare