Dennis Hammer ist Chef-Organisator

„Mr. BIB“: 24-Jähriger plant die Berufsmesse

+
Dennis Hammer ist „Mr. BIB“: der 24-Jährige organisiert die dreitägige Berufs-Informations-Börse. 

Syke - Von Anke Seidel. Als 16-Jähriger hat er die Berufs-Informations-Börse (BIB) selbst besucht  – heute ist er 24 Jahre alt und Chef-Organisator dieser Drehscheibe für Ausbildung und berufliche Karriere: Dennis Hammer plant zurzeit die 15. Auflage dieser Messe an der BBS Europa-Schule Syke. Vom 9. bis zum 11. Februar bieten dort 97 Aussteller Informationen an. „Das ist Rekord“, weiß Dennis Hammer.

Denn diesmal sind sage und schreibe 16 Aussteller mehr dabei als im Vorjahr – eine Tatsache, die mit der Dynamik auf dem Ausbildungsmarkt korrespondiert: Rund 40. 000 Lehrstellen blieben allein im vergangenen Jahr bundesweit unbesetzt. Für etliche Betriebe im Landkreis Diepholz und darüber hinaus gilt genauso: „Auszubildende händeringend gesucht“.

Genau das war vor 15 Jahren zum Start der BIB noch völlig anders. Der damalige Chef-Organisator und „Mr. BIB“, Ulf Schmidt, musste viel Kraft und Zeit aufwenden, Betriebe für die Teilnahme an der BIB zu überzeugen. Mit ihm hat Dennis Hammer, der Kaufmann für Büromanagement gelernt hat und seit fünf Jahren zum Team der BBS-Europaschule gehört, schon drei Jahre lang zusammengearbeitet.

Motivationstrainer Christian Bischoff hält Festvortrag

Als heutiger „Mr. BIB“ stellt Dennis Hammer fest: „Wir sind an der Leistungsgrenze!“ Beweis dafür ist die Tatsache, dass Schauplatz der großen Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch, 8. Februar, das Syker Theater ist. Denn die Sporthalle, bisher Forum für den festlichen Auftakt, ist vollständig mit Messeständen belegt. Zwei Absagen habe er Betrieben bereits erteilen müssen, sagt Hammer.

„Der positive Unterschied“ lautet der Titel des Festvortrags am 8. Februar, den der Motivationstrainer Christian Bischoff hält. „Wir haben zwei Jahre gebraucht, um diesen Referenten zu bekommen“, berichtet Dennis Hammer. Unabhängig vom Festvortrag für geladene Gäste haben demnach 800 Schüler der BBS die Möglichkeit, den Vortrag schon am Mittwochvormittag oder -nachmittag zu hören.

Mit insgesamt 2.500 Besuchern rechnet die BBS Europaschule an den drei Messetagen. Weit größer als die Zahl der Stände ist die der Berufe, über die sich die jungen Menschen informieren können. Denn allein die Bundeswehr stelle in ihrem Truck, der alljährlich den Außenbereich prägt, verschiedene Meister-Qualifikationen, Ausbildungsberufe und 63 verschiedene Studiengänge vor, hieß es. Vom Diplom-Finanzwirt bis hin zum Bachelor of Arts: Betriebe und Unternehmen informieren über die unterschiedlichsten dualen Studiengänge, außerdem über mehr als 75 Ausbildungsberufe. 14 Aussteller seien zum ersten Mal auf der BIB vertreten, berichtet der junge Chef-Organisator – und nennt beispielsweise McDonald’s, Wiesenhof, das Bassumer Modehaus Maas sowie die Lebensmittel-Discounter Lidl und Inkoop. Aldi sei bereits zum dritten Mal dabei.

„Kontakt“ ist das Messemotto

Das große Informationsangebot hat die BBS in fünf Themenbereiche gegliedert: Zum einen Wirtschaft und Verwaltung, zum zweiten Gewerbe und Technik sowie zum dritten soziale Berufe, Gesundheit und Pflege, Körperpflege, Ernährung und Hauswirtschaft. Im vierten Bereich informiert die BBS Europaschule über ihre Berufseinstiegsschule – sprich Möglichkeiten für Jugendliche, die keinen Schulabschluss oder nur einen schwachen Hauptschulablschuss besitzen – und über ihr berufliches Gymnasium. Dazu sind für Sonnabend, 11. Februar, verschiedene Vorträge geplant. Unabhängig davon informieren Hochschulen und Universitäten über Studiengänge.

Sowohl Ausbilder als auch Auszubildende können sich darüber hinaus über Lernaufenthalte in Europa informieren, die über das Programm „Erasmus+“ gefördert werden. Möglichkeiten für einen USA-Aufenthalt stellt Cultural Care Aupair vor. Am 11. Februar läuft von 9 bis 13 Uhr außerdem ein Ausbilder- und Elternsprechtag.

Eine Broschüre zur BIB gibt Auskunft über alle Aussteller und ihre Standplatzierungen sowie Vorträge in den verschiedenen Gebäuden der BBS Europaschule. Sie hat ihre Messe unter das Motto „Kontakt“ gestellt – die Abgabe von Bewerbungsmappen ist ausdrücklich erwünscht.

BIB-Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Februar, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr; Samstag, 11. Februar, 9 bis 13 Uhr. www.bbs-syke.de

Rückblick in Bildern

BIB - Messe zur Berufsfindung in Syke

Informations-Börse BIB in Syke am Donnerstag

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Kommentare