Barrien gibt zum 1. Juli Gemeindehaus Gessel auf / Verkauf möglich

Kirche zieht die Notbremse

+
In die Jahre gekommen: Das Gemeindehaus in Gessel.

Gessel - Von Michael Walter. Die Barrier Kirchengemeinde gibt ihr Gemeindehaus in Gessel auf. Zum 1. Juli wird der Betrieb eingestellt.

Die Entscheidung des Kirchenvorstands kommt nicht überraschend: Schon Ende letzten Jahres ist dort die Entscheidung gefallen, sich mittelfristig vom Gebäude zu trennen. Nur der Zeitpunkt ist unerwartet.

„Wir haben einen Interessenten“, munkelt man hinter vorgehaltener Hand. Heißt: Ein kurzfristiger Verkauf oder eine Vermietung ist möglich, aber noch nicht beschlossene Sache. Daher hält sich der Kirchenvorstand bedeckt.

„Entwicklungsstand ist, dass ab Juli dort keine Treffen mehr stattfinden können“, teilt der Vorstand mit. Und weiter: „Das Pfarrhaus in Gessel wird von dieser Umstrukturierung nicht betroffen.“

Schon lange brütet die Barrier Kirchengemeinde über ein zukunftsfähiges Gebäudekonzept. Das Grundproblem dabei: Die vorhandenen Gebäude werden älter und damit steigt der Sanierungsbedarf. Gleichzeitig hat die Gemeinde aber immer weniger Geld in der Kasse, da die Mitgliederzahlen rückläufig sind. Und da auch die Landeskirche unter Mitgliederschwund leidet, gibt es auch von dort weniger Geld. In dieser Zwickmühle hat die Kirchengemeinde nun die Notbremse gezogen und macht Gessel dicht. „Wir können dieses Gebäude nicht so sanieren und auch nicht so füllen, wie wir gerne möchten“, sagt Ilona Haberkamp vom Kirchenvorstand.

Ausschlaggebend für die Entscheidung war neben dem Sanierungsbedarf: Das Gebäude wird nicht mehr so intensiv genutzt wie früher. Fest untergebracht ist dort zurzeit nur noch eine Krabbelgruppe. Ansonsten werden dort Konfirmanden unterrichtet, und gelegentlich tagen Elterngruppen oder der Kirchenvorstand. Der Posaunenchor ist bereits umgezogen, und die Krabbelgruppe soll in Zukunft ins Alte Pfarrhaus in Barrien.

Am Samstag, 27. Juni, ist in Gessel Kehraus. Dann können die Mitglieder der Kirchengemeinde ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen Abschied von ihrem Gemeindehaus nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

Kommentare