Barrien feiert sein erstes Oktoberfest

+
Schon um 21 Uhr standen mehr als 100 Gäste auf der Tanzfläche und feierten ausgelassen zur Musik der Live-Band „Heidengaudi“.

Syke - Der Versuch, auch in Barrien ein Oktoberfest zu feiern, ist geglückt. Schon um 21 Uhr standen mehr als 100 Gäste auf der Tanzfläche und feierten ausgelassen zur Musik der Live-Band „Heidengaudi“.

Diese Band, die den Barriern noch als „Joy“ von den Schützenfesten in bester Erinnerung ist, heizten mit fröhlichen Musik und einem Mix von den „Rolling Stones“ bis zu den Hinterseer- und Gabalier-Ohrwürmern mächtig ein. Erstaunt und gleichzeitig sehr erfreut waren die beiden Organisatoren, Thomas Seifarth und Matthias Gerken vom Barrier Schützenverein, darüber, wie viele Gäste sich oktoberfestmäßig „in Schale geworfen“ hatten. 

bt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Kommentare