Schrecksekunde wegen fehlender Security

Schützenfest in Ristedt: Axel Schädler holt sich die Krone

+
Vorsitzender Tobias Köhler (l.) mit dem Ristedter Königshaus (v.l.): Laura Heuer-Brockhoff, Tobias Oltmanns, Steffi Schädler, Axel Schädler, Ralf Keil, Alke Osmers, Hannelore Henneke, Manfred Henneke, Petra Malguth. (vorne v.l.): Tobias Wessels, Nahla Voigt, Vanessa Meyer und Lukas Meyer. (bitte vergrößern um das ganze Bild zu sehen

Ristedt - Von Heiner Büntemeyer. Axel Schädler ist neuer Ristedter Schützenkönig. Mit einer Neun beim Königsschießen löste er den bisherigen König Tim Kammann-Cordes ab, der seinen Schützenbrüdern am Vortag noch mit einer fröhlichen Sause den Abschied schwer gemacht hatte. „Aber jetzt freuen wir uns mit König Axel und seiner Königin Steffi“, meinte ein zuversichtliches Vorstandsmitglied des Schützenvereins.

Diese Proklamation war der letzte Höhepunkt des ereignisreichen Ristedter Schützenfestes 2017. Das hatte schon am Mittwoch mit einer Dorfparty begonnen, nachdem Mitglieder der örtlichen Betriebe, der Ortsvereine und Nachbarschaftsteams um Pokale geschossen hatten, die am Sonntag vor der Proklamation ausgegeben wurden.

Am Freitag hatten ungefähr 50 Kinder auf dem Hof Köhler den Kinder-Festwagen geschmückt, mit dem sie an den beiden Festumzügen teilnahmen. Als dann abends der Festball mit den Certain Souls beginnen sollte, gab es eine Schrecksekunde, die ungefähr eine Stunde andauerte: Der für die Aufsicht verpflichtete Wachdienst sagte kurzfristig sein Kommen ab. „Zum Glück haben wir noch Lena“, meinte Tobias Köhler am Sonntag bei der Proklamation, als er ihr einen großen Blumenstrauß überreichte. Lena Klemke hatte innerhalb kürzester Zeit für eine neue Security gesorgt, sodass das Fest fröhlich und ohne Zwischenfälle gefeiert werden konnte. Ein Dank galt auch Kai Dieckmann, der dafür gesorgt hatte, dass Fußballfreunde die Möglichkeit hatten, sich das DFB-Pokalendspiel anzuschauen.

Als „einfach sensationell“ bezeichnete der Vorsitzende das Kinderfest mit mehr als 100 Kindern. Organisiert hatte es wieder Kerstin Klinker. Doch sie gab das Lob sofort weiter an viele, viele Helferinnen, die sie bei dem Projekt unterstützt hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare