30.000 Euro Schaden - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte zerstören sechs BMW auf Syker Autohaus-Gelände

Syke - Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zu Freitag auf dem Gelände eines Autohauses in der Siemensstraße an insgesamt sechs hochwertigen BMW, die dort ausgestellt waren, zu schaffen. De Schaden beträgt etwa 30.000 Euro.

Wie die Polizei mitteilte, betraten die Täter das frei zugängliche Gelände zwischen 19 und 7 Uhr. Um in die Fahrzeuge zu gelangen, schlugen sie die Scheiben ein. Entwendet wurden diverse Navigationsgeräte, Lenkräder und ein Airbag. Die Unbekannten hinterließen herausgerissene Armaturenbretter und beschädigte Innenverkleidungen. Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei Syke unter Telefon 04242/9690 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare