Schulausschuss votiert für Beschlussvorschlag

Auftrag für Verwaltung: Koch suchen

Syke - Von Frank Jaursch. „Ich habe ohne Ende Anrufe von interessierten Köchen.“ Schulamtsleiterin Delia Kraemer machte keinen Hehl daraus, dass die Pläne der Stadt, einen eigenen Koch für die Mensa der Grundschule am Lindhof einzustellen (wir berichteten), auf reges Interesse stößt. Auf der Schulausschuss-Sitzung am Dienstagabend schränkte sie jedoch sofort ein: „Ob diese aber geeignet sind, muss man überlegen.“

Die entsprechende Beschlussvorlage ging ohne Gegenstimme durch den Ausschuss. Auf seiner Sitzung am 29. September soll der Stadtrat die Verwaltung beauftragen, „ die personelle Ausstattung der Küche mit eigenem Personal zu prüfen“. Die Umsetzung soll zum Beginn des Schuljahres 2017/18 erfolgen; die Übergangsverpflegung ist für diese Zeit bereits sichergestellt.

Umzug in die Mensa am 13./14. Oktober

Eine frühere Umstellung hält Kraemer für nicht umsetzbar; die Schulamtsleiterin hatte aber eine andere gute Nachricht im Gepäck: Der Termin für den Umzug von der Turnhalle am Riederdamm, wo die Schüler derzeit ihr Mittagessen einnehmen, in die neue Mensa steht. Er ist für den 13./14. Oktober geplant.

An zwei weiteren Schulen bahnen sich derweil Veränderungen an, wie Kraemer bekanntgab. An der Grundschule Heiligenfelde wird derzeit geprüft, ob für die benachbarten Mobilbauten eine Nutzungsänderung beantragt wird. Die Container, die für Flüchtlinge aufgestellt wurden, stehen derzeit leer. Der Heiligenfelder Schule fehlt es an Differenzierungsräumen. Mit einer geänderten Nutzung würde möglich, dass etwa Sprachförderung „nicht im Flurbereich stattfindet“, so Kraemer.

Vorwärts geht es offenbar auch bei der Suche nach einem neuen Schulleiter für die GTS 2001. „Wir haben eine Auswahl getroffen“, so Kraemer. Der Nachfolger soll Anfang 2017 seinen Posten antreten.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Mehr zum Thema:

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Was für eine Show – „einfach Wahnsinn!“

Was für eine Show – „einfach Wahnsinn!“

Sechs Unfälle auf glatten Straßen

Sechs Unfälle auf glatten Straßen

Streit nach Baumfällaktion in Heiligenloh: Nordmann soll zurücktreten

Streit nach Baumfällaktion in Heiligenloh: Nordmann soll zurücktreten

Kreisjugendfeuerwehr schlägt ihr Zeltlager Ende Juni in Aschen auf

Kreisjugendfeuerwehr schlägt ihr Zeltlager Ende Juni in Aschen auf

Kommentare