Hartje pfeift Fraktion zurück

Frischeküche: Zu alter Stein des Anstoßes

Syke - „Wir können uns ja gerne streiten – es müssen nur alle wissen, worüber!“ So kommentiert CDU-Fraktionschef Wilken Hartje die Aufregung um die Unterschriftenaktion der SPD zum Mittagessen an der Grundschule am Lindhof.

Wie berichtet, hatte CDU-Ratsmitglied Ralf Eggers in scharfer Form den Begleittext zu dieser Sammlung kritisiert. Die SPD habe darin unterstellt, die CDU wolle das angestrebte Mensakonzept mit stadteigenem Personal durch ein herkömmliches Catering ersetzen. CDU-Stadtverbandschef Ralf Eggers hatte der SPD deshalb Lügen und Schäbigkeit vorgeworfen. Die SPD hatte jedoch betont, in dem fraglichen Text gehe es lediglich um die Höchstkosten für die Eltern und eine unbegrenzte Dauer des Küchenkonzepts.

Jetzt stellte sich heraus: Die Vorwürfe der CDU bezogen sich auf einen veralteten Entwurf dieses Begleittexts, den Ratsmitglieder der CDU auf der Homepage der SPD gefunden hatten. Diese Textversion ist aber gar nicht für die Unterschriftensammlung verwendet worden. 

 mwa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare