Einsatz im Altenheim Barrien 

Sirenenalarm in Syke: Dampf löst Brandmeldeanlage aus 

Syke - Per Sirene wurde am Dienstagmittag im Syker Stadtbereich die Feuerwehr alarmiert. 

Bei Reinigungsarbeiten im Küchenbereich eines Seniorenpflegeheims in Barrien wurde gegen 13.10 Uhr ein Rauchmelder durch Wasserdampf ausgelöst. 

Die insgesamt 18 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Barrien und Okel kontrollierten den auslösenden Melder und konnten rasch Fehlalarm vermelden, berichtet der Pressewart Freiwillige Feuerwehr Stadt Syke, Ihno Fißer. 

Die Brandmeldeanlage wurde nach dem Verflüchtigen des Wasserdampfes zurückgesetzt. Der Einsatz für die Feuerwehr, die Polizei und dem Rettungsdienst wurde nach knapp einer halben Stunde beendet. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden.

jom

 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Meistgelesene Artikel

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Kommentare