Hannoversche Straße

Lastwagen kommt in Syke von der Straße ab - B6 zeitweise gesperrt

Syke - Ein Verkehrsunfall einer Zugmaschine samt Anhänger sorgte am Montag gegen 13.30 Uhr für eine Vollsperrung der Bundesstraße 6 - Hannoversche Straße in Richtung Syke. Die Sperrung dauerte 45 Minuten, der Sachschaden beträgt rund 16.000 Euro.

Der 23-jährige Fahrer des Lastwagens befuhr die B6 und kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Verkehrszeichen und geriet anschließend ins Schleudern.

Dabei löste sich der Anhänger vom Fahrzeug und kam seitlich auf den parallel laufenden Schienen zum Stehen. Für die aufwendigen Bergungsarbeiten wurde die B6 in diesem Bereich zeitweise gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Meistgelesene Artikel

637. Diepholzer Großmarkt: „Großes Festzelt“ ist jetzt kleiner 

637. Diepholzer Großmarkt: „Großes Festzelt“ ist jetzt kleiner 

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

Krebs durch Asbest: Häufung in Weyhe

Krebs durch Asbest: Häufung in Weyhe

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

Kommentare