Hannoversche Straße

Lastwagen kommt in Syke von der Straße ab - B6 zeitweise gesperrt

Syke - Ein Verkehrsunfall einer Zugmaschine samt Anhänger sorgte am Montag gegen 13.30 Uhr für eine Vollsperrung der Bundesstraße 6 - Hannoversche Straße in Richtung Syke. Die Sperrung dauerte 45 Minuten, der Sachschaden beträgt rund 16.000 Euro.

Der 23-jährige Fahrer des Lastwagens befuhr die B6 und kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Verkehrszeichen und geriet anschließend ins Schleudern.

Dabei löste sich der Anhänger vom Fahrzeug und kam seitlich auf den parallel laufenden Schienen zum Stehen. Für die aufwendigen Bergungsarbeiten wurde die B6 in diesem Bereich zeitweise gesperrt.

Mehr zum Thema:

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

Ismaels Leistungsträger

Ismaels Leistungsträger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Theaterabend wird zum Stehempfang

Theaterabend wird zum Stehempfang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Kommentare