24-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Syke - Schwer verletzt wurde gestern Nachmittag eine 24-jährige Frau aus Bassum bei einem Verkehrsunfall auf dem Finkenberg. Gegen 14.50 Uhr wollte eine 37-jährige Frau aus Syke, die mit ihrem Smart in Richtung Henstedt fuhr, nach links in die Bettina-von-Arnim-Straße abbiegen.

In diesem Moment setzte die nachfolgende 24-jährige mit ihrem Renault zum Überholen an, es kam zum Zusammenstoß. Die Frau am Steuer des Renault verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte auf den Grünstreifen rechts neben der Fahrbahn. Hier prallte sie gegen ein Verkehrszeichen und kam auf einem angrenzenden Acker zum Stehen.

Die Fahrerin verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Meistgelesene Artikel

Pilot-Projekt: „Sprungbrett“ ins Berufsleben

Pilot-Projekt: „Sprungbrett“ ins Berufsleben

Mehr Desinfektion, weniger Grundreinigung: Corona verändert Arbeit der Firma Stark

Mehr Desinfektion, weniger Grundreinigung: Corona verändert Arbeit der Firma Stark

Gratis Lebensmittel im E-Center für alle, bei denen gerade jeder Groschen zählt

Gratis Lebensmittel im E-Center für alle, bei denen gerade jeder Groschen zählt

Lerchenfeld II: Zoff ums Geld

Lerchenfeld II: Zoff ums Geld

Kommentare