Lions-Aktion „Solidar“ für Senioren in Sulinger Heimen läuft

Wunschherzen bereit zum Pflücken

Einige der fast 220 Herzen mit Wünschen der Seniorenheimbewohner.
+
Einige der fast 220 Herzen mit Wünschen der Seniorenheimbewohner.

Sulingen – Weihnachtswünsche der Bewohner der Sulinger Senioren- und Pflegeheime „Haus am Suletal“, „Haus am Park“ und „Landhaus Barrien“ zieren seit Freitag die dafür aufgestellten Bäume bei „Euronics Ripke“ an der Bassumer Straße, in der Volksbank und im E-Center: „Das Feedback an uns ist großartig“, meldet Activity-Beauftragter Henning Löhmann den „Wasserstand“ der Aktion „Sulidar“ des Lions Clubs Sulinger Land.

„Die Freude der Bewohner und das Engagement der Mitarbeiter waren fantastisch: Fast alle 220 Karten in Herzform sind, ausgefüllt mit Wünschen, zu uns zurückgekommen – jetzt müssen diese nur den Weg zu den Mitbürgern finden.“ Total beeindruckt habe ihn, wie bescheiden die Wünsche oft sind, berichtet Löhmann. „Hoffentlich lassen sich viele Mitbürger motivieren, sich zu beteiligen.“ Jeder, der die Aktion unterstützen möchte, kann ein Herz „pflücken“, das Geschenk besorgen, verpacken und an einer der drei Stationen abgeben – bis spätestens zum 15. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Magier Siegfried Fischbacher gestorben

Magier Siegfried Fischbacher gestorben

Samsung Galaxy S21: Drei Modelle und viele Kameras

Samsung Galaxy S21: Drei Modelle und viele Kameras

Meistgelesene Artikel

Seniorin stirbt Stunden nach Corona-Impfung in Weyhe –  Zusammenhang wird geprüft

Seniorin stirbt Stunden nach Corona-Impfung in Weyhe – Zusammenhang wird geprüft

Seniorin stirbt Stunden nach Corona-Impfung in Weyhe – Zusammenhang wird geprüft
Ärger mit Vodafone: Ehepaar schaltet Anwalt ein

Ärger mit Vodafone: Ehepaar schaltet Anwalt ein

Ärger mit Vodafone: Ehepaar schaltet Anwalt ein
 Bassumer wegen einer falschen Versicherung an Eidesstatt angeklagt. Richter: „Für Sie ist die Wahrheit relativ“

Bassumer wegen einer falschen Versicherung an Eidesstatt angeklagt. Richter: „Für Sie ist die Wahrheit relativ“

Bassumer wegen einer falschen Versicherung an Eidesstatt angeklagt. Richter: „Für Sie ist die Wahrheit relativ“
Zahnärzte im Kreis Diepholz wütend: „Die zugeschickten Masken setzen wir garantiert nicht auf“

Zahnärzte im Kreis Diepholz wütend: „Die zugeschickten Masken setzen wir garantiert nicht auf“

Zahnärzte im Kreis Diepholz wütend: „Die zugeschickten Masken setzen wir garantiert nicht auf“

Kommentare