Polizei: Mehrere Zehntausend Euro Schaden

Wieder Stange in Maisfeld

Sulingen - Unbekannte hatten in einem Maisfeld unweit des Wohngebietes „Im Langel“ in Sulingen eine Metallstange an einer Maispflanze befestigt. Bei der Ernte am Donnerstag wurde dann ein Hächsler nicht unerheblich beschädigt. Die Metallsensoren der Erntemaschine hatten die Stange nicht erkannt. 

Die Beamten des Polizeikommissariates Sulingen sprechen von einem Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Zeugen, die vor Donnerstag in dem Bereich „Im Langel“ Auffälliges bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Tel. 04271/9490 mit den Beamten des Polizeikommissariates Sulingen in Verbindung zu setzen.

Erst am Dienstag war rechtzeitig vor dem Häckseln auf dem Feld entdeckt worden, dass ein Unbekannter einen Metallbolzen an einer Maispflanze befestigt hatte. Auch am Sonntag beschädigte beim Maishäckseln auf einem Feld am Walde in Wehrbleck ein Metallbolzen das Erntegerät.

Lesen Sie auch

Metallschrauben in Maispflanzen stoppen Erntemaschine

Die Maisernte läuft in Weyhe auf Hochtouren

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Kommentare