Zertifikat der Bingo Umweltstiftung

Sulinger Verein Wichtelgarten ist offiziell „naturbegeistert“

Eine Gruppe von Menschen pflanzt Sonnenblumen.
+
„Naturbegeisterung“ wurde mit vielen Aktionen bewiesen, etwa mit dem Pflanzen von Sonnenblumen.

Sulingen – Post von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil erhielt nun der Trägerverein des Sulinger „Wichtelgartens“. Der Inhalt des Schreibens: die Gratulation zur Auszeichnung „Wir sind naturbegeistert“ für den Verein.

Zum 30-jährigen Bestehen der „Bingo Umweltstiftung“ und ihrer Vorgängerstiftung werden seit 2019 mit dem Jubiläumsprojekt „Naturbegeistert“ in Zusammenarbeit mit dem „SCHUBZ Umweltbildungszentrum Lüneburg“ Maßnahmen gefördert, mit denen Kinder langfristig für Natur und Umwelt begeistert werden sollen. Wie es im Schreiben des Ministerpräsidenten heißt, seien so schon 450 000 Euro in mehr als 160 Projekte geflossen.

Zu diesen Projekten zählt auch das Vogelhotel, das seit dem vergangenen Herbst im „Wichtelgarten“ steht und Nistmöglichkeiten bietet, vorwiegend für Mehlschwalben, Mauersegler und andere Höhlenbrüter. „Damit haben wir nicht gerechnet“, sagt Claudia Ehlers aus dem Vorstand des Vereins. Das zum Zertifikat gehörende Wandschild solle in Kürze im „Wichtelgarten“ angebracht werden. Das „Vogelhotel“ sei aber nicht das einzige Naturprojekt gewesen, berichtet sie. Dazu gehörten unter anderem auch die Nistkästen im Bürgerpark im Westen, die nach wie vor vom Verein kontrolliert und gereinigt würden, verschiedene Pflanzaktionen und ein Upcycling-Projekt. Gerade in der Coronazeit sei man viel mit den Kindern draußen gewesen, erzählt Claudia Ehlers, beispielsweise auch, um Tiere in der Natur zu beobachten und zu zeichnen. Daneben beschäftigten sie sich auch gerne unter Anleitung mit den Tieren auf dem Tierhof des „Wichtelgartens“.

Das Vogelhotel konnte der Vereinsvorstand bereits vorstellen.

Viele Vorhaben entstünden auch spontan aus Ideen der Kinder: „Sie liefern Anregungen für Projekte und machen das mit viel Freude, wenn sie gut angeleitet werden.“ Da sei der Verein ganz dankbar für die gute Unterstützung durch Ehrenamtliche. Aber die Kinder müssten verlässlich dabei bleiben und Verantwortung übernehmen. Teilweise machten sie das auch eigenständig, wie etwa bei der Müllsammelaktion zweier Mädchen mit ihren Müttern.

Für diesen Herbst sei im „Wichtelgarten“ noch ein Kartoffelfest geplant mit den Kindern, die auch an der Pflanzaktion teilgenommen hätten, kündigt Claudia Ehlers an. Eventuell werde man auch noch Drachen basteln aus Naturmaterialien. Für das Frühjahr hoffe man auf die Rückkehr der Störche, die in diesem Jahr in ihrem Nest in der Einrichtung ein Jungtier aufzogen, und am 29. April solle endlich das Benefizkonzert mit dem Niedersächsischen Polizeiorchester nachgeholt werden. Ob es dafür noch weitere Karten zu kaufen geben wird, entscheide sich, wenn feststeht, wie viele Plätze dafür im Stadttheater angeboten werden dürfen.

Im Bürgerpark im Sulinger Westen brachte der Verein selbst gefertigte Nistkästen an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant: <br/>Die Gäste bleiben aus

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant:
Die Gäste bleiben aus

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant:
Die Gäste bleiben aus
Wagen prallt gegen Laternenpfahl und Zaun an Hausecke in Sulingen

Wagen prallt gegen Laternenpfahl und Zaun an Hausecke in Sulingen

Wagen prallt gegen Laternenpfahl und Zaun an Hausecke in Sulingen
Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie

Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie

Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie
Sportfreunde Rathlosen eröffnen eigene „eFootball“-Abteilung

Sportfreunde Rathlosen eröffnen eigene „eFootball“-Abteilung

Sportfreunde Rathlosen eröffnen eigene „eFootball“-Abteilung

Kommentare