Vier Autoinsassen leicht verletzt

B214 Unfall auf der Vorwerk-Kreuzung

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Vier Leichtverletzte – Bilanz des Unfalls am Sonntag gegen 12.10 Uhr im Bereich der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 214 und 61 bei Sulingen-Vorwerk: Ein 43-jähriger Bulgare war auf der Bundesstraße 214, aus Richtung Nienburg kommend, in Richtung Diepholz unterwegs und fuhr trotz Rotlichts in die Kreuzung ein.

Im Kreuzungsbereich prallte sein Wagen mit dem eines 28-Jährigen aus Stadthagen zusammen, der, von der B 61 aus Richtung Bassum kommend, nach rechts auf die B214 in Richtung Diepholz abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge waren mit mehreren Personen besetzt. Vier Insassen, davon zwei Kinder, verletzten sich bei dem Unfall leicht..

Mehr zum Thema:

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare