Vier Autoinsassen leicht verletzt

B214 Unfall auf der Vorwerk-Kreuzung

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Vier Leichtverletzte – Bilanz des Unfalls am Sonntag gegen 12.10 Uhr im Bereich der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 214 und 61 bei Sulingen-Vorwerk: Ein 43-jähriger Bulgare war auf der Bundesstraße 214, aus Richtung Nienburg kommend, in Richtung Diepholz unterwegs und fuhr trotz Rotlichts in die Kreuzung ein.

Im Kreuzungsbereich prallte sein Wagen mit dem eines 28-Jährigen aus Stadthagen zusammen, der, von der B 61 aus Richtung Bassum kommend, nach rechts auf die B214 in Richtung Diepholz abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge waren mit mehreren Personen besetzt. Vier Insassen, davon zwei Kinder, verletzten sich bei dem Unfall leicht..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

Kommentare