Kurzfristige Sperrung

Auto kommt bei Varrel von K20 ab - Fahrer schwer verletzt

+

Varrel - Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr ein Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall auf der Kreisstraße 20 bei Varrel zu. Die Straße wurde daraufhin kurzzeitig gesperrt.

Laut Angaben einer Sprecherin des Polizeikommissariates in Sulingen war der Mann aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto prallte im Straßenseitenraum mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Barenburg und Kirchdorf befreiten den Fahrer aus dem beschädigten Wagen. Mitarbeiter des Rettungsdienstes brachten ihn in das Krankenhaus nach Sulingen.

oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Meistgelesene Artikel

K42 in Wehrbleck wieder freigegeben 

K42 in Wehrbleck wieder freigegeben 

Verdacht: Treibt sich ein Katzenquäler in Weyhe herum?

Verdacht: Treibt sich ein Katzenquäler in Weyhe herum?

Mohrlüder Ortsbrandmeister in Groß Lessen

Mohrlüder Ortsbrandmeister in Groß Lessen

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

Kommentare