Unfall in Sulingen / Ermittlungen dauern an

Fahrer wird bei Kollision leicht verletzt

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Die Polizei Sulingen nennt es einen „Unfall mit Vorfahrtsverletzung“.

Am Mittwoch gegen 16.40 Uhr missachtet die Fahrerin eines Audi 6 die Vorfahrt eines Daimler-Fahrers an der Kreuzung Kleine Straße/Obere Straße in Sulingen. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, dabei wurde der Daimler-Fahrer, ein 40-jähriger Mann aus Bremen, leicht verletzt.

Im Fahrzeug der Verursacherin blieben alle Insassen unverletzt. „Unbeteiligte Zeugen berichteten, dass der Daimler-Fahrer möglicherweise zu schnell gefahren sei. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an“, teilte eine Sprecherin der Polizei Sulingen am Donnerstag mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Kommentare