Unfall in Sulingen / Ermittlungen dauern an

Fahrer wird bei Kollision leicht verletzt

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Die Polizei Sulingen nennt es einen „Unfall mit Vorfahrtsverletzung“.

Am Mittwoch gegen 16.40 Uhr missachtet die Fahrerin eines Audi 6 die Vorfahrt eines Daimler-Fahrers an der Kreuzung Kleine Straße/Obere Straße in Sulingen. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, dabei wurde der Daimler-Fahrer, ein 40-jähriger Mann aus Bremen, leicht verletzt.

Im Fahrzeug der Verursacherin blieben alle Insassen unverletzt. „Unbeteiligte Zeugen berichteten, dass der Daimler-Fahrer möglicherweise zu schnell gefahren sei. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an“, teilte eine Sprecherin der Polizei Sulingen am Donnerstag mit.

Mehr zum Thema:

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare