Täterin erleichtert 81-Jährigen in Sulingen um 150 Euro

Trickdiebin sammelt angeblich Spenden

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Ein Trickdiebstahl, bei dem ein 81-Jähriger zum Opfer wurde, ereignete sich am Mittwochnachmittag in Sulingen.

Der Mann wurde laut Polizeibericht gegen 16 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz an der Langen Straße von einer jungen Frau um eine Spende beziehungsweise um eine Unterschrift auf einer Spendenliste gebeten: „Sie sprach dabei nicht Deutsch. Erst viel später stellte der Mann dann fest, dass ihm die Frau bei dieser Gelegenheit 150 Euro aus der Geldbörse entwendet haben muss.“ Die junge Frau soll zwischen 20 und 25 Jahre alt und sehr schlank sein, schulterlange dunkle Haare haben. „Die südländisch wirkende Frau trug zur Tatzeit ein dunkles Kleid“, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Beamten des Polizeikommissariats Sulingen bitten um Hinweise auf die Tatverdächtige unter Tel. 04271/9490.

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare