Täterin erleichtert 81-Jährigen in Sulingen um 150 Euro

Trickdiebin sammelt angeblich Spenden

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Ein Trickdiebstahl, bei dem ein 81-Jähriger zum Opfer wurde, ereignete sich am Mittwochnachmittag in Sulingen.

Der Mann wurde laut Polizeibericht gegen 16 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz an der Langen Straße von einer jungen Frau um eine Spende beziehungsweise um eine Unterschrift auf einer Spendenliste gebeten: „Sie sprach dabei nicht Deutsch. Erst viel später stellte der Mann dann fest, dass ihm die Frau bei dieser Gelegenheit 150 Euro aus der Geldbörse entwendet haben muss.“ Die junge Frau soll zwischen 20 und 25 Jahre alt und sehr schlank sein, schulterlange dunkle Haare haben. „Die südländisch wirkende Frau trug zur Tatzeit ein dunkles Kleid“, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Beamten des Polizeikommissariats Sulingen bitten um Hinweise auf die Tatverdächtige unter Tel. 04271/9490.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare