Täter schlägt 15-Jährigen nieder

Polizei spricht von versuchtem Raub

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Die Beamten des Polizeikommissariates Sulingen sprechen von versuchtem Raub – und bitten im Zusammenhang mit einem Vorfall am Sonnabend zwischen 15

30 und 16 Uhr an der Friedrich-Tietjen-Straße um Zeugenhinweise. Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer hatte an der Aral-Tankstelle im Sulinger Westen getankt. Als er aus dem Tankstellen-Shop zurückkam, sah er einen Mann, der anscheinend im Anhänger des Mofa liegende Elektrowerkzeuge an sich nehmen wollte. Der Jugendliche sprach den Mann an, woraufhin dieser ihm mit der Faust ins Gesicht schlug. Der 15-Jährige stürzte, stand wieder auf, schubste den Mann von dem Anhänger weg und flüchtete mit seinem Mofa. Der Mofa-Fahrer verletzte sich leicht. Der Täter soll etwa 20 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Zur Tatzeit trug er kurze schwarze Haare sowie einen Stoppelbart. Er war unter anderem mit einem schwarzem T-Shirt und einer blauen Jeans bekleidet. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Tel. 04271/9490..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennigton beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennigton beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kommentare