„Sulinger Stricktreff“ lädt ein zum „Wollefest“ am Samstag und Sonntag

„Stricken entspannt“

+
...oder Sulinger Schal?

Sulingen - Der wöchentliche Stricktreff, samstags um 14.30 Uhr im Café am Stadtsee, soll eine Auszeit sein. Hier soll jeder aufatmen und sich einfach nur auf sein Hobby konzentrieren“, erklärt Initiatorin Regina Hoier.

Strickfans aus der Region kommen hier gerne zusammen, tauschen Anleitungen und Tipps. „Dass Stricken tatsächlich entspannt, hat jetzt auch die Harvard Medical School bestätigt. Dr. Herbert Benson hat in einer Studie festgestellt: Stricken ist genauso wirksam in der Bekämpfung von Bluthochdruck und Stress, wie Yoga. Die Arbeit mit Wolle beseitigt Stress. Genau wie Meditation ermöglicht Stricken die passive Freisetzung abschweifender Gedanken. Die rhythmische und monotone Qualität des Strickens, zusammen mit dem Klicken der Nadeln, ähnelt einem beruhigenden Mantra“, berichtet Hoier.

Beim Sulinger Wollefest am kommenden Wochenende, 29. und 30. August, gibt es die nötigen Ideen, Muster und Inspirationen.

Gut 30 Aussteller haben sich angekündigt, um alles zu zeigen, was mit Wolle und Stricken zu tun hat. Die Socken-Designerin Regina Satta wird in Sulingen zu Gast sein, auch Gudrun Rossa, die Bücher übers Tunesische Häkeln geschrieben hat. Sie bietet am Samstag, 29. August, um 13 Uhr einen Workshop an. Regina Hoier bittet dafür um Anmeldungen unter Tel. 04273/962255 oder Tel. 0151/12290488 bzw. per Mail an reginahoier@aol.com.

„Von A, wie Alpaka, bis Z, wie Zauberball, wird alles vertreten sein“, heißt es in der Ankündigung. Für lange Strickabende im bevorstehenden Winter könne man sich mit allem eindecken: Mit Wolle und Garnen jeglicher Arten, Spinnfutter, Kammzügen, Zubehör wie Nadeln und Maschenmarkierern. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl an Selbstgenähtem, Yoga-Kissen, handgesiebte Seifen und mehr.

Das Café am Stadtsee verwöhnt die Strickfans mit Kulinarischem. Es wird gegrillt, es gibt Salate, und natürlich Kuchen und Torten.

Wer möchte, kann das von „Frau Wundergarn“ entworfene Lace-Muster für den „Sulingen Schal“ am Stand von Petra Kretschmann erwerben. Socken-Designerin Regina Satta hat die „Sulinger Socke“ entworfen und es wurden bereits etliche Exemplare nachgestrickt. Satta wird Preise verlosen für das schönste Sockenpaar.

Musikalisch begleitet das „Sulinger Wollefest“ an beiden Tagen der Harfenflüsterer „Schoperio“ .

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare