Sulinger Ortsteil Lindern: Heimatpfleger hoffen auf Infos und Bilder

Häuslinge sind das Thema

+
Ein Häuslingshaus im „Gauer Busch“, die Aufnahme stammt aus den 1950er Jahren. In ihm wohnte Familie Verbarg bis 1968, das Haus wurde zwischenzeitlich abgerissen. Repro: Vallan

Lindern - Nicht alle kleinen, alten Häuschen in der Ortschaft Lindern seien Häuslingshäuser. Das habe der Arbeitskreis Dorfgeschichte im Rahmen der Recherchen für das Projekt „Häuslinge“ des Kreisheimatbundes festgestellt, erklärt Irma Gerdes.

Häuslinge sind das Thema beim nächsten Treffen: Die Mitglieder der Geschichtswerkstatt „Linderner Chronik“ treffen sich morgen, Freitag, 1. April, um 15.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Lindern.

Marianne Vallan werde per Powerpoint-Präsentation Bilder und Informationen zeigen, die man bisher zum Thema zusammengetragen hat, heißt es in der Ankündigung. Der Kreisheimatbund plane, wie bereits mehrfach berichtet, zusammen mit dem Kreismuseum Syke ein Buch und eine Ausstellung zum Thema, unterstützt durch den Landschaftsverband Weser-Hunte. Anhand eines Fragebogens und in persönlichen Gesprächen haben die Linderner Heimatpfleger Bilder und Infos zusammengetragen – mehr, als wohl in dem Buch berücksichtigt werden könnten. Historiker Dr. Ralf Weber entscheide, welche Beiträge aus Lindern in Buch und Ausstellung aufgenommen werden. „Es gibt dennoch einiges zu ergänzen und wir hoffen, von möglichst vielen Teilnehmern des Treffens weitere Informationen und Bilder zu bekommen“, freuen sich die Mitglieder des Arbeitskreises auf rege Teilnahme am Freitag, 1. April, um 15.30 Uhr. Das gesamte Ergebnis der Recherchen solle, zusätzlich zum Landkreis-Buch, in einem Ergänzungsbüchlein zur Linderner Chronik veröffentlicht sowie für das Archiv möglichst umfangreich zusammengestellt werden.

sis

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare