1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Sulingen

Sulinger Gymnasiasten bieten bunte Musikmischung

Erstellt:

Von: Harald Bartels

Kommentare

Eine Schülerbigband spielt auf einer Bühne.
Die Bigband – hier bei der Abiturfeier 2022 – zählt zu den Ensembles des Gymnasiums Sulingen, die am 3. Februar im Stadttheater auftreten. Archi © BEhling

Sulingen – Zum ersten Schulkonzert des Gymnasiums Sulingen nach drei Jahren Pause bitten die Akteure für Freitag, 3. Februar, 19 Uhr, in das Sulinger Stadttheater.

Etwa 70 Beteiligte treten auf aus den Jahrgangsstufen 5 bis 13: Neben der Singeklasse und der Bläserklasse zählen dazu die Bigband, das Orchester, die Rockband, der Chor und die Tanz-AG I sowie vier Solisten. Die fachliche Betreuung liegt in Händen von Georg Biermann als Fachobmann Musik, Gabriele Steinhausen, Liga Kravale-Michelsohn und Marc-Stefan Thews mit Unterstützung von Dr. Sven Ehlers und Jan David Baalmann. „Es ist bunt gemischt“, verspricht Gabriele Steinhausen.

Die Vorbereitungen seien diesmal allerdings aufwendiger als sonst: Die gewohnte Musikfreizeit in Hitzacker zum Erarbeiten des Programms sei nicht möglich gewesen, stattdessen werde seit August im laufenden Unterricht an den Beiträgen gearbeitet. Allerdings zählten die einzelnen Ensembles nun weitaus weniger Mitglieder als vor Corona, weil keine Auftritte möglich waren: „Wir fangen bei null wieder an.“ Deswegen gebe es auch nur eine Aufführung der Veranstaltung statt zwei wie zuvor.

Der Vorverkauf hat begonnen: Eintrittskarten werden zum Preis von 2,50 Euro in den großen Pausen – von 9.20 bis 9.40 Uhr und von 11.10 bis 11.30 Uhr – im Foyer des Gymnasiums verkauft.

Auch interessant

Kommentare